Bauschutt und Erdaushub

Wichtige Informationen zur Bauschutt- und Erdaushubentsorgung

Wohin mit Bauschutt und Erdaushub?

Die jährlich in Bayern anfallenden 42 Mio. Tonnen Erdaushub, Bauschutt u.ä. – denen „nur“ rund 6,3 Mio. Tonnen Hausmüll gegenüber stehen – werden zu über 80 % verwertet. Damit sind mineralische Abfälle nicht nur eine mengenmäßige Herausforderung, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für Erzeuger wie Abnehmer.

Viele Verwerterbetriebe sind seit Jahren im Bereich der Aufbereitung tätig und verarbeiten die anfallenden Materialien zu neuen Produkten. Seit die gemeindlich betriebenen Erdaushub- und Bauschuttdeponien im Juli 2009 schließen mussten, kommt den bestehenden Verwerterbetrieben und Annahmestellen eine noch größere Bedeutung zu. Gerade für Kleinmengen, z. B. aus kleinen Renovierungsarbeiten oder auch für nicht verwertbaren Bauschutt müssen oft neue Wege gesucht werden.

Bauschutt und Erdaushub kann bei Verwerterbetrieben im Landkreis oder in angrenzenden Landkreisen, am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle und bei Kleinmengen-Annahmestellen in einigen Gemeinden abgegeben werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über Verwerterbetriebe und Annahmestellen im (und um den) Landkreis Schweinfurt:  

VERWERTERBETRIEBE IM LANDKREIS SCHWEINFURT 

Adolf Steinbach Steinindustrie - Schotterwerke GmbH & Co. KG Dittelbrunn-Holzhausen, Tel. 09725 / 4418, www.steinindustrie.de

Gebr. Nicklaus GmbH Schonungen, Tel. 09727 / 257 

Bauunternehmung Glöckle Baustoffwerke GmbH Grafenrheinfeld, Gochsheimer Landstrasse, Tel. 09721 / 8001-0 und 8001-640, www.gloeckle-bau.de

RCD Recycling-Center-Dingolshausen GmbH & Co. KG Dingolshausen, Tel. 09382 / 318500,  www.recycling-rcd.de

Beuerlein GmbH & Co. KG Volkach-Gaibach, Tel. 09381 / 80880 (Annahmestellen im Landkreis SW auf Anfrage), www.beuerlein-erdbau.de

VERWERTERBETRIEBE in angrenzenden Landkreisen 

Kirsch & Sohn GmbH Gemünden, Tel. 09351 / 9500, www.kirsch-und-sohn.de

LZR Lenz-Ziegler-Reifenscheid GmbH, August-Gauer-Str. 9, 97318 Kitzingen, Tel. 09321 / 7002-0, eMail: info@lzr.dewww.lzr.de

Persch Entsorgung, Verwertung und Tranaporte GmbH & Co. KG Westheim - Knetzgau, Tel. 09527 / 201, www.persch-container.de

Rhön-Saale Umweltdienste Hammelburg, Tel. 09732 / 5792,  www.rsu-hammelburg.de

Schmitt GmbH Bergtheim, Tel. 09367 / 2773, www.schmitt-bau-bergtheim.de

Seger Transporte GmbH & Co. KG Münnerstadt, Tel. 09733 / 81800, www.seger-transporte.de

Stockmann GmbH & Co. KG Fuchsstadt, Tel. 09732 / 789990

Transporte Dotterweich GmbH Geiselwind-Gräfenneuses, Tel. 09556 / 9226-0, www.dotterweich-transporte.de

Würzburger Recycling GmbH Würzburg, Tel. 0931 / 279650, www.wue-rg.de

ERDAUSHUB-UND BAUSCHUTTDEPONIE 

Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle bei Geldersheim, Tel. 09721 / 388 544-0

Bitte beachten Sie hier:

  • Am AWZ Rothmühle wird nur Erdaushub und Bauschutt aus dem Landkreis SW angenommen.
     
  • Der Entsorgungspreis ist deutlich höher, wenn mehr als 50 % verwertbares Material (wie Beton, Mauerwerk, Ziegel) enthalten ist. Hier finden Sie die aktuelle Preisliste AWZ Rothmühle.
     
  • Bei jeder Anlieferung, die über die Waage läuft, muss ein ausgefülltes Formblatt "Grundlegende Charakterisierung" abgegeben werden. Dieses Formblatt finden Sie auf der Homepage des LfU: http://www.lfu.bayern.de/abfall/merkblaetter_deponie_info/doc/charakterisierung.pdf Eine Anleitung zum Ausfüllen finden Sie am Ende dieser Seite als Download.

  • Die jeweils aktuellen Entsorgunszertifikate für die Entsorgungseinrichtungen des Landkreises Schweinfurt und der AES GmbH finden Sie hier.

SONSTIGE ANNAHMESTELLEN / ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITEN 

VEOLIA Umweltservice Bergrheinfeld, Tel. 09721 / 7917-0,  www.veolia-umweltservice.de

Alba Metall Süd Franken GmbH Sennfeld, Tel. 09721 / 6506-54,  www.alba.info/standorte/sennfeld

Gemeinde Gochsheim *, Tel. 09721 / 64440,  www.gochsheim.de

Gemeinde Grettstadt *, Tel. 09729 / 91110,  www.grettstadt.de

Markt Oberschwarzach *, Tel. 09382 / 31116 oder 0152-02521661, www.oberschwarzach.de

Gemeinde Schwanfeld *, Tel. 09384 / 97300,  www.schwanfeld.de

Gemeinde Schwebheim *, Tel. 09723 / 91010,  www.schwebheim.de

Gemeinde Wasserlosen *, Tel. 09726 / 90670,  www.wasserlosen.de

-------------------------------------------------- 

* Kleinmenge aus der jeweiligen Gemeinde

CONTAINERDIENSTE /TRANSPORTUNTERNEHMEN im Landkreis Schweinfurt

Containerdienst Baum, Schonungen, Tel. 09727 / 99845-00

Dülk Nutzfahrzeuge, Donnersdorf, Tel. 09528 / 920 20-0, www.duelk.com                       

Hartmann Thomas, Niederwerrn - Oberwerrn, Tel. 09726 / 1224, www.hartmann-abbruch.de 

Hofmann, Wasserlosen - Brebersdorf, Tel. 09726 / 728, www.fuhrunternehmenhofmann.de 

Alba Metall Süd Franken GmbH, Sennfeld, Tel. 09721 / 65 06 54,  www.alba.info/standorte/sennfeld

Containerdienst Kaidel, Röthlein - Heidenfeld, Tel. 09721 / 188 220,  www.containerdienst-kaidel.de

Schmitt Klemens, Üchtelhausen - Hesselbach, Tel. 09720 / 910310 oder 0151 - 19518960  

VEOLIA Umweltservice Süd GmbH & Co. KG, Bergrheinfeld, Tel. 09721 / 7917-0, www.veolia-umweltservice.de 

CONTAINERDIENSTE /TRANSPORTUNTERNEHMEN in Nachbarlandkreisen 

Barthel Umweltdienste GmbH, Maßbach-Poppenlauer, Tel. 09733 / 81550, www.b-ud.de

Beuschlein Entsorgungsfachbetrieb GmbH, Randersacker, Tel. 0931 / 72030

Kirsch & Sohn GmbH, Gemünden, Tel. 09351 / 9500, www.kirsch-und-sohn.de

Persch  Entsorgung, Verwertung und Transporte GmbH & Co KG, Westheim / Knetzgau, Tel. 09527 / 201, www.persch-container.de
 
Schmitt GmbH, Bergtheim Tel. 09367 / 2773, www.schmitt-bau-bergtheim.de

Seger Transporte GmbH & Co KG, Münnerstadt Tel. 09733 / 81800, www.seger-transporte.de

Würzburger Recycling GmbH, Würzburg, Tel. 0931 / 279650, www.wue-rg.de

Hier finden Sie das "Abfall-ABC", mit dem Sie online nach richtigen Entsorgungswegen für Bauabfälle suchen können.

 

Stand: 28.06.2021
Abfallwirtschaft (SG 43)

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung