Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

Zentrale Entsorgungseinrichtung des Landkreises Schweinfurt: Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

© Anand Anders

Das Abfallwirtschaftszentrum und Wertstoffhof Rothmühle ist die zentrale Entsorgungseinrichtung des Landkreises Schweinfurt, Anschrift: Rothmühle 2, 97493 Bergrheinfeld. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier


ACHTUNG: Aktuelle Informationen rund um mögliche Corona-bedingte Einschränkungen, Material-Verfügbarkeit u.ä. finden Sie hier


Die dort befindlichen Anlagen

- Wertstoffhof (separate Einfahrt!)

- Müllumladestation (mit Sperrmüllzerkleinerung)

- Altholzlagerplatz

- Erdaushub- und Bauschuttdeponie

- Kreismülldeponie (seit 2005 nicht mehr für Hausmüll)

- Sickerwasserreinigungsanlage und

- Biomüllvergärungsanlage 

stehen für die ordnungsgemäße Entsorgung einer Vielzahl von Abfallarten zur Verfügung.

Fast alle Anlagen können von Selbstanlieferern genutzt werden.

Hier finden Sie die aktuellen Annnahme- und Verkaufskonditionen vom Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle (incl. Wertstoffhof Rothmühle)

Die Öffnungszeiten von Abfallwirtschaftszentrum und Wertstoffhof Rothmühle finden Sie hier.

Die jeweils aktuellen Zertifikate "Entsorgungsfachbetrieb" für den Landkreis Schweinfurt und die AES GmbH finden Sie hier .

WICHTIG:

Am Wertstoffhof können nur Kleinmengen (maximal bis zu einem PKW-Anhänger) angenommen werden.

Gewerbliche sowie größere Abfallmengen können ausschließlich über das Abfallwirtschaftszentrum angenommen werden. AchtungÖffnungszeiten AWZ: Mo - Fr. 8.00 bis 16.00 Uhr, Samstag geschlossen.

Auf dem Wertstoffhof bzw. bei größeren Mengen auf dem Abfallwirtschaftszentrum erhalten Sie "Qualitätskompost Schweinfurter Land" nach RAL-Gütezeichen (Näheres zum Gütezeichen unter http://www.gz-kompost.de), Mutterboden, Rindenmulch und verschiedene unterfränkische Premium-Erden zu günstigen Preisen.

Stand: 02.08.2022
Abfallwirtschaftliche Einrichtungen (43.1)
Deponie, Kreismülldeponie, Mülldeponie, Rothmühle,

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Bitte beachten Sie, dass das lokale PCR-Testzentrum in der Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt bis auf weiteres geschlossen ist. Eine Übersicht der PCR-Teststellen finden Sie hier.

  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.
    Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.