© Anand Anders

Kommunal-, Staatsangehörigkeits- und Personenstandsrecht (30.3)

Rechtsaufsicht über die Gemeinden im Landkreis Schweinfurt in gemeinderechtlichen Angelegenheiten einschließlich des gesamten gemeindlichen Finanzwesens.

Entscheidung als Widerspruchsbehörde über die Widersprüche von Bürgern gegen gemeindliche Abgabenbescheide aus den Rechtsgebieten Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Bestattungsrecht, Erschließungsbeitrag nach BauGB, Beiträge und Gebühren nach KAG sowie Feuerwehreinsatzkosten.

Organisation und Durchführung von Wahlen, Volksbegehren und Volksentscheiden.

Staatsangehörigkeitsrecht und Einbürgerungen

Personenstandsrecht und Standesamtsaufsicht

Melde- und Paßrecht

Namensrecht

 

 

Aufgaben im Überblick

  • Rechtsaufsicht über die Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände
  • Vollzug der Gemeindeordnung und ihrer Nebengesetze
  • Kommunales Abgabenrecht
  • Entscheidung über Widersprüche gegen gemeindliche Abgabenbescheide
  • Finanzwesen der Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände
  • Förderung gemeindlicher Baumaßnahmen
  • Überörtliche Rechnungsprüfung
  • Wahlen und Abstimmungen
  • Bürgerbegehren und Bürgerentscheide
  • Kreisarchivpflege
  • Staatsangehörigkeitsrecht
  • Einbürgerungen
  • Personenstandsrecht
  • Standesamtsaufsicht
  • Melde- und Paßrecht
  • Namensrecht
Eine vollständige Übersicht unserer Leistungen finden Sie im Bereich Serviceleistungen und Informationen :

Kontakte & Adressen