Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders
Tuba (Gewinnerbild des Fotowettbewerbs 2016)

Bewerbung um Kulturförderung des Landkreises bis zum 31. Oktober möglich

Bewerbungsaufruf für geplante Kulturprojekte und Veranstaltungen im kommenden Jahr

Landkreis Schweinfurt. Mit verschiedenen Formaten und Projekten unterstützt der Landkreis Schweinfurt die kulturelle Vielfalt in der Region. Aktuell laufen die Bewerbungsaufrufe für innovative Kulturprojekte und Kulturveranstaltungen vor Ort.

Veranstaltungen profitieren durch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit mit dem Landkreis

Interessierte können sich mit ihren Veranstaltungen in den Gemeinden des Landkreises Schweinfurt bis zum 31. Oktober 2021 für die Aufnahme in die Reihe „Kultur in alten Mauern 2022 / Januar bis Juni“ bewerben. Hier unterstützt der Landkreis durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit unter anderem mit Anzeigen, Plakaten und einer Broschüre. Sowohl Privatpersonen, als auch Vereine und Gemeinden können sich bewerben.
Die Konditionen sowie das Bewerbungsformular sind zu finden unter: www.landkreis-schweinfurt.de/kultur/kultur-in-alten-mauern

Kulturförderrichtlinie des Landkreises Schweinfurt unterstützt Projekte vor Ort

Die Kulturförderrichtlinie des Landkreises Schweinfurt zielt darauf ab, Kulturprojekte mit überörtlicher Bedeutung zu fördern und die kulturelle Vielfalt vor Ort zu stärken. Daher ist es Voraussetzung im Rahmen der Kulturförderung, zu einem attraktiven Kulturangebot für alle Landkreisbürgerinnen und -bürger beizutragen. Eingeschlossen sind Projekte aller Kultursparten, wie bildende und darstellende Kunst, Musik, Heimat- und Brauchtumspflege, Kulturgeschichte, Museen, Literatur oder auch im Bereich der neuen Medien.

Kleinprojekte bis 5.000 Euro Kosten können ganzjährig beantragt werden, Anträge für geplante Großprojekte (ab 5.000 Euro Kosten) im Jahr 2022 können bis zum 31. Oktober 2021 gestellt werden. Die Fördersätze sind nach Gesamtprojektkosten gestaffelt und betragen für Großprojekte zwischen 5 % und 10 %, maximal 25.000 Euro, und 15 % für Kleinprojekte.

Weitere Informationen zur Kulturförderrichtlinie finden interessierte Bürgerinnen und Bürger unter: www.landkreis-schweinfurt.de/kulturfoerderung. Das Landratsamt steht zudem für Beratungen zu eigenen oder externen Förderprogrammen gerne zur Verfügung, per E-Mail an kultur@lrasw.de oder telefonisch unter 09721/55-364.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.