Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders
Im Bild, von links: Jürgen Bode (IHK), Landrat Florian Töpper, Anette Schmee (Ausbildungsleiterin), Sophia Stark, Sara Weigand (beide Auszubildende Verwaltungsfachangestellte), Fabian Kamm (Ausbildungsbeauftragter), Anna Meusert (Wirtschaftsjunioren)

Berufsinformationstag 2022: Attraktive Ausbildungs- und Studienplätze beim Landkreis

Beim Schweinfurter Berufsinformationstag auf der Maininsel drehte sich alles um Ausbildung, Studium und Beruf

Landkreis Schweinfurt. Echte Zukunftschancen für den Nachwuchs: Am vergangenen Wochenende fand nach coronabedingter Unterbrechung der 20. Schweinfurter Berufsinformationstag (SBIT) im Konferenzzentrum auf der Maininsel in Schweinfurt statt. Der Landkreis Schweinfurt hat sich dort erneut mit einem Informationsstand präsentiert, um seine attraktiven regionalen Ausbildungs- und Studienplätze vorzustellen und zu bewerben.

Dieses Angebot nutzten zahlreiche interessierte junge Menschen, um unter anderem mit den Ausbildungsbetreuenden und den Auszubildenden des Landratsamts ins Gespräch zu kommen.

Derzeit bildet der Landkreis in folgenden Berufsbildern aus:

  • Verwaltungsfachangestellte
  • Fachinformatiker – Systemintegration
  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • Straßenwärter

Duale Studiengänge werden für Diplom-Verwaltungswirte (FH) und für Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) angeboten.

Informationen zu allen Ausbildungsberufen am Landratsamt Schweinfurt gibt es zudem online unter: www.landkreis-schweinfurt.de/stellenangebote

Dort sind alle aktuellen Stellenangebote zu finden.

Neue Stellen- und Ausbildungsangebote werden auch regelmäßig über den Facebook-Account des Landratsamts unter https://www.facebook.com/LandratsamtSchweinfurt veröffentlicht.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden.

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.