Wohnen und Leben im Landkreis Schweinfurt

Gute Gründe für die Wohnortswahl und Leitfragen für die weitere Planung

Sechs gute Gründe für den Landkreis Schweinfurt

  • Gemeinschaft wird bei uns großgeschrieben
  • Tolle Naherholungsmöglichkeiten in der Natur - ob Radeln, wandern oder im nächsten See schwimmen
  • Super Verkehrsanbindung - ohne Stau, wenn es einen doch mal wegzieht
  • Die Stadt Schweinfurt als Zentrum, die Städte Würzburg und Bamberg in unmittelbarer Nähe
  • Engagement für Nachhaltigkeit z.B. in den Themen Energie, ÖPNV, regionale Produkte & Fairtrade
  • Man kann sich hier einfach mehr leisten

Interesse geweckt? Mehr Informationen finden Sie hier.

Sobald man weiß, WO man wohnen will, stellt sich die Frage WIE man wohnen möchte. Diese Frage kann man sich im Laufe des Lebens auch immer wieder neu stellen und die aktuelle Wohnsituation überdenken.

Leitfragen für eine erste Orientierung zur Wohnform:

Allgemein

  • Wie viel Platz brauche ich?
  • Um wie viel Raum kann/will ich mich kümmern?
  • Was kann ich mir leisten?
  • Lebe ich lieber alleine oder mit anderen zusammen?
  • Welche Anforderungen können auf meine Wohnsituation in den nächsten 10 Jahren zukommen?
  • Brauche ich Unterstützung?

Örtlichkeit

  • Lebe ich lieber im Altort oder in einer (Neubau-)Siedlung?
  • Möchte ich aus etwas Altem etwas Neues kreieren oder etwas ganz Neues schaffen? (Altbau, Umbau, Anbau, Neubau oder Denkmal?)

Eigenschaften/Funktion des Objekts

  • Will ich Wohnen und Arbeiten unter einem Dach vereinen?
  • Möchte ich einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon?
  • Möchte ich mein Wohnobjekt alleine nutzen oder teilvermieten?
  • Möchte ich soziale Interaktion an meinem Wohnort z.B. durch Gemeinschaftsräume?
  • Wie kann ich meinen Wohnkomfort erhöhen?
  • Wie kann mein Wohnobjekt barrierefrei/barriereärmer werden?
  • Wie kann mein Wohnobjekt energieeffizienter werden?
  • Mietwohnung, Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Doppelhaus, Mehrfamilienhaus oder Reihenhaus?
  • Welche Materialien bevorzuge ich? Stein, Beton, Holz, Metall, Glas?

Dabei muss das Rad nicht neu erfunden werden. Die weiterführenden Leistungen geben Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten im Raum Schweinfurt sowie Informationen für Beratungsstellen und Fördermöglichkeiten.

Stand: 18.06.2020
Kreis- und Regionalentwicklung, Kultur (12.1)
Alltag und Wohnen auf dem Land, Seniorenwohnen, Wohnen, Wohnen für Senioren, Leben mit einer Behinderung, Wohnen bei Behinderung, Wohnen im Landkreis Schweinfurt, Argumente für den Landkreis Schweinfurt als Wohnort, Wohnberatung,

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung