Psychische Erkrankung; Informationen über Hilfen

Menschen mit psychischen Erkrankungen und psychischen Behinderungen werden von den Sozialpsychiatrischen Diensten durch Beratung und sozialpsychiatrische Betreuung unterstützt. Eine wesentliche Aufgabe der beratenden Tätigkeit ist die Vermittlung einer geeigneten ambulanten oder stationären ärztlichen Behandlung und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen, mit Ärzten, Krankenhäusern, Gesundheitsämtern, nervenärztlichen Notdiensten, mit Beratungsstellen, sozialpflegerischen Diensten und sonstigen sozialen Einrichtungen. Zur Tätigkeit der Sozialpsychiatrischen Dienste gehören ferner die Betreuung von Personen in geschützten Wohnungen und am Arbeitsplatz, die Durchführung von Freizeit- und Erholungsmaßnahmen für psychisch kranke Menschen sowie nach Möglichkeit auch die Gewinnung und Anleitung von Laienhelfern. Träger der Sozialpsychiatrischen Dienste sind im Allgemeinen die Verbände der freien Wohlfahrtspflege.

Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder psychischen Behinderungen erhalten soziale, berufsfördernde und medizinische Eingliederungsleistungen. Diese können u.a. in Übergangseinrichtungen und Rehabilitationseinrichtungen für psychisch Kranke (RPK) erfolgen. Sie finden Wohn- und Pflegeplätze in Wohnheimen, Wohngemeinschaften und Pflegeheimen, die auf ihre Bedürfnisse ausgelegt sind. Sie haben die Möglichkeit, in Zweigwerkstätten für psychisch behinderte Menschen eine geeignete Tätigkeit auszuüben.

Verbände der freien Wohlfahrtspflege, Gesundheitsämter, Sozialhilfeverwaltungen und Kriegsopferfürsorgestellen der Bezirke, Landkreise und kreisfreien Städte, Zentrum Bayern Familie und Soziales

Bayerischer Bezirketag: www.bay-bezirke.de

Landesverband der Angehörigen Psychisch Kranker: www.lvbayern-apk.de

Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener: www.baype.info

Das Psychiatrienetz: www.psychiatrie.de

Bayerische Gesellschaft für psychische Gesundheit e.V.: www.bgfpg.de

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde: www.dgppn.de

Stand: 25.10.2021
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (siehe BayernPortal)

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen als Ergänzung.

Der Impfbus hält wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

  • Dienstag, 2. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr EDEKA Schonungen
    15.30 - 17 Uhr Schwimmbad Gochsheim
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Werneck

  • Mittwoch, 3. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr 
    Marktplatz Wipfeld

    Impfen vor Ort:

  • Freitag, 29. Oktober 2021
    10 - 12 Uhr Tourist-Information Gerolzhofen
    (kein wöchentliches Angebot, die jeweiligen Termine werden zeitnah hier bekanntgegeben)

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung