Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Familienbildung

Familienbildung ist innerhalb des Amtes für Jugend und Familie den Sozialen Diensten 2 zugeordnet. Mit den familienbildenden Angeboten und Strukturen trägt der Landkreis Schweinfurt zusammen mit seinen Kooperationspartnern dazu bei, dass Familien und deren Erziehungspartner darin unterstützt werden, ihre Erziehungskompetenz und Erziehungsverantwortung besser wahrnehmen zu können. Ziele und Aufgaben der Familienbildung ergeben sich aus §16 SGB VIII „Allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie.“

Neu: Digitaler Familienwegweiser "Familie & Freizeit" Landkreis Schweinfurt

ist ab Mitte November 2020 freigeschaltet. 

Eltern und Erziehungspartner leisten mit der Erziehung ihrer Kinder einen unverzichtbaren nicht zu ersetzenden Beitrag für die Zukunft unserer Gesellschaft. Familienbildung möchte daher Paare, (werdende) Eltern und Erziehungspartner darin unterstützen, die Entwicklung ihrer Kinder positiv zu fördern und den Erziehungsalltag mit der Familie gemeinsam bestmöglich bewältigen zu können. Familienbildung aktiviert Nachbarschaftshilfen und soziale Netzwerke. Ob Freizeitgestaltung oder Informationen zu einem Erziehungsthema, ob regelmäßige offene Elterncafés oder individuelle Beratung im vertrauensvollen Gespräch – all das gehört zur Familienbildung. Hierzu wurde vom Amt für Jugend und Familie

Neu: der digitale kostenlose Familienwegweiser „Familie & Freizeit“ Landkreis Schweinfurt

erstellt. Hier finden Sie ab Mitte November 2020 bequem per Smartphone, Tablet oder Computer tagesaktuelle Veranstaltungen, Vorträge, Kinderbetreuungsangebote sowie Freizeittipps für die ganze Familie. Inklusive Navigation,- Mail,- und Telefonfunktion.

Weiterhin sehen Sie dort viele praktische Videoclips zu Erziehungsfragen und gesundem Aufwachsen von Kindern sowie kurze Erklärfilme zu Familienleistungen wie z.B. Kindergeld und anderen attraktiven Unterstützungsangeboten.

 
www.familie-sw.de

 

     
     
          Konzept zur Familienbildung    

ELTERNTALK

ELTERNTALK bietet moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Erziehung, MedienKonsumSuchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. ELTERNTALK richtet sich an alle Eltern mit Kindern von 0 bis 14 Jahren.

Eltern bekommen bei ELTERNTALK Unterstützung für die Bewältigung ihres Erziehungsalltags. Ziel von ELTERNTALK ist, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu bestärken und zu unterstützen. Dabei sind die Eltern die Hauptakteure. Sie treffen sich in privaten Gesprächsrunden bzw. bei Bedarf auch online mit ca. 4-8 Eltern, diese werden von einer geschulten Moderatorin oder einem Moderator, selbst Mutter oder Vater, begleitet. Im Vorfeld wird ein gemeinsames Thema vereinbart und dazu aktuelles Informationsmaterial ausgewählt.

§ 16 Sozialgesetzbuch VIII

Das Amt für Jugend und Familie im Landkreis Schweinfurt baut derzeit ein Netzwerk für Familienbildung auf. Bei Fragen zu konkreten Angeboten wenden Sie sich bitte an die genannte Ansprechpartnerin.

Stand: 09.06.2021
Soziale Dienste 2 (21.2)
Bildung, Elternbildung, Familie, Familienhilfe, Familienbildung, digitaler Familienwegweiser, Angebote, Koordinierungsstelle Familienbildung, Informationen, Erziehung,

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.