© Anand Anders

Solidarität mit den Opfern der Messerattacke von Würzburg

Landesweite Trauerbeflaggung

Der Landkreis Schweinfurt und seine 29 Gemeinden drücken ihre Solidarität mit den Opfern der tödlichen Messerattacke in der Würzburger Innenstadt aus.
Bei einem Messerangriff am vergangenen Freitag - Ministerpräsident Söder spricht von einem Amoklauf - waren am Barbarossaplatz in Würzburg drei Menschen getötet und sieben weitere zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.
Der Landkreis Schweinfurt trauert mit den Angehörigen der Opfer und hofft auf baldiges Genesen der Verletzten. Die uneingeschränkte Solidarität gilt der Stadt Würzburg und ihren Bürgerinnen und Bürgern.

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung