Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Besondere Impftage für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum auf dem Volksfestplatz

Ab Mittwoch, den 4. August 2021, werden im Impfzentrum auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass allen Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ab Mitte August ein Impfangebot gemacht werden soll. Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben daher gemeinsam mit der Betreiberfirma 21DX GmbH vereinbart, dass ab dem 4. August immer mittwochs zwischen 11 und 19 Uhr spezielle Impftage für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum auf dem Volksfestplatz angeboten werden.

Vor der Impfung prüft der Impfarzt in Absprache mit einem gesetzlichen Vertreter, ob eine Impfung angebracht ist und keine medizinischen Gründe bestehen, die gegen eine Impfung sprechen würden. So muss bei der Erstimpfung einer Person zwischen 12 und 16 Jahren mindestens ein Elternteil, das sich ausweisen kann, bei der Impfaufklärung anwesend sein. Bei der Zweitimpfung kann, nach Absprache, eine schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ausreichen.

Der Impfstoff von BioNTech/Pfizer ist bereits seit dem 31. Mai 2021 innerhalb der EU ab 12 Jahren zugelassen, der Impfstoff von Moderna seit dem 26. Juli 2021. Die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut (STIKO) hat die Impfung gegen das Coronavirus allgemein empfohlen. Nach der aktuellen STIKO-Empfehlung vom 10.06.2021 wird der Einsatz von BioNTech/Pfizer bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren ohne Vorerkrankungen nicht allgemein empfohlen, ist aber nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz des Kindes oder Jugendlichen bzw. der Sorgeberechtigten möglich.

Auch für die Impftage für Kinder und Jugendliche jeden Mittwoch zwischen 11:00 und 19:00 Uhr im Impfzentrum auf dem Volksfestplatz ist keine Registrierung bzw. vorherige Terminvereinbarung notwendig. Der Impfausweis und ein gültiger Lichtbildausweis sind nötig (letzterer muss auch zwingend von dem begleitenden Elternteil oder gesetzlichen Vertreter vorgelegt werden).

Auch wenn am Mittwoch nun bevorzugt Kinder und Jugendloche geimpft werden können, steht das Impfzentrum selbstverständlich auch an diesem Tag jeder Bürgerin und jedem Bürger offen, der geimpft werden will.

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Impfung nur mit Terminbuchung möglich

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Aktuelle Termine "Mobiles Impfen":

Samstag, 22. Januar 2022
13 - 19 Uhr Pfarrheim, Ahornstraße 15, Üchtelhausen

Sonntag, 23. Januar 2022
13 - 19 Uhr Feuerwehrhaus, Gänswasen 12, Zeilitzheim-Kolitzheim

Terminbuchungen sind hier möglich. 
Die jeweiligen Termine werden im Buchungssystem zeitnah freigeschaltet.

Alle Informationen und Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen.