Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders
Siegfried Ständecke (links) und Landrat Florian Töpper

Siegfried Ständecke erhält die Ehrenurkunde des Landkreises

Nachträgliche Aushändigung der besonderen Würdigung

Landkreis Schweinfurt. Für seine 18-jährige Tätigkeit als Erster Bürgermeister der Gemeinde Michelau im Steigerwald wurde Siegfried Ständecke in einer kleinen Feierstunde im Landratsamt die Ehrenurkunde des Landkreises durch Landrat Florian Töpper überreicht. Der bis dato zuständige Kreisausschuss hatte insgesamt sieben Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern diese Ehrung zugedacht. An dem Aushändigungstermin im August konnte Ständecke nicht teilnehmen, so dass seine Ehrung nun nachgeholt wurde.

Vom 1. Mai 2002 bis 30. April 2020 übte Ständecke die im Ehrenamt geführte Position des Gemeindeoberhaupts von Michelau aus. Vom 1. Mai 1996 bis zum 26. März 1999 sowie vom 5. März 2012 bis zum 30. April 2014 war Ständecke zudem Mitglied im Kreistag des Landkreises Schweinfurt und hier im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport sowie im Kreisausschuss engagiert.

Landrat Florian Töpper dankte dem neuen Würdenträger für seinen Einsatz und wünschte ihm für die „mandatsfreie Lebensperiode“ alles Gute.

Der Kreis der Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenurkunde des Landkreises ist auf 100 lebende Persönlichkeiten begrenzt.   

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.