Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Abgesagt: "Schalten Sie auf Zukunft“: Kostenloser Online-Vortrag am 4. Oktober

Informationsangebot für kleine und mittelständische Unternehmen im Landkreis Schweinfurt zu Themen der Digitalisierung

+++Update vom 28.09.22+++

Dieser Vortrag muss leider abgesagt werden.

 

Landkreis Schweinfurt. Unternehmerinnen und Unternehmer werden im Hinblick auf die Chancen und Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung mit vielen Fragen konfrontiert. Wichtige Fragen werden in der kostenlosen Online-VortragsreiheSchalten Sie auf Zukunft“ umfassend behandelt.

Am Dienstag, 4. Oktober, wird die Online-Reihe mit dem Vortrag „Datenmanagement“ fortgesetzt. Florian Ziegler vom Zukunftszentrum Süd stellt Möglichkeiten vor, wie das eigene Wissen im Bereich des Datenmanagements verbessert werden kann und er wird einen Überblick im Buzzword-Dschungel geben.

Die Teilnehmenden erfahren außerdem, welchen Mehrwert sie durch ihre Daten schöpfen können und welche Tools sich für einen schnellen Einstieg in das Thema eignen.

Im Anschluss daran lädt Daniel Brinkmann, Geschäftsführer der PRinguin Digitalagentur aus Bamberg, auf eine „digitale Expedition“ ein rund um das Thema Datenmanagement. Er wird effizient gestaltetes Datenmanagement anhand konkreter Beispiele vorstellen und die Teilnehmenden erfahren mehr zur Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.landkreis-schweinfurt.de/schaltensieaufzukunft möglich.

Die Vortragsreihe wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Weitere Informationen auch zur Anmeldung gibt es online unter www.landkreis-schweinfurt.de/schaltensieaufzukunft

Die Einwahldaten für die Online-Veranstaltungen werden circa drei Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung versendet.

Für die Teilnahme ist ein PC, ein Tablet oder ein Smartphone sowie eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher notwendig – notfalls ist auch die Einwahl per Telefon möglich, um den Vorträgen folgen zu können.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig

 + + + Am 1. Oktober ist das Impfzentrum in der Stadtgalerie wegen Umstrukturierungen geschlossen. + + +

Ab dem 1. Oktober 2022 gilt bundesweit in medizinischen Einrichtungen und damit auch im Gesundheitsamt Schweinfurt eine FFP2-Maskenpflicht. 

 

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.