Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Müllabfuhr im Landkreis Schweinfurt verschiebt sich wegen Ostern

Bereits eine Woche vor Ostern beginnt das Vorfahren der Tonnen

Landkreis Schweinfurt. Die Abfallwirtschaft des Landratsamts Schweinfurt macht darauf aufmerksam, dass es im Hinblick auf die bevorstehenden Osterfeiertage im kompletten Landkreisgebiet ab Samstag, 27. März 2021, zu Verschiebungen im Abfuhrplan kommt.

Vor den Osterfeiertagen wird die Abholung vorgezogen. Nach den Osterfeiertagen wird die Abholung jeweils einen Tag nach hinten verschoben. Diese Feiertagsverschiebungen sind bereits im Abfallkalender 2021 berücksichtigt. Auch die Nutzerinnen und Nutzer der Abfall-App sowie der Erinnerungsemails brauchen keine weiteren Vorkehrungen zu treffen, da auch hier die relevanten Feiertagsverschiebungen eingearbeitet sind.

Die Terminverschiebungen können Sie zusätzlich der folgenden Tabelle entnehmen:

normaler Abfuhrtag:

stattdessen Abfuhrtag

(siehe Abfuhrkalender!):

Montag

29.03.2021

Samstag

27.03.2021 (vorgefahren)

Dienstag

30.03.2021

Montag

29.03.2021 (vorgefahren)

Mittwoch

31.03.2021

Dienstag

30.03.2021 (vorgefahren)

Donnerstag

01.04.2021

Mittwoch

31.03.2021 (vorgefahren)

Freitag

02.04.2021

Donnerstag

01.04.2021 (vorgefahren)

Montag

05.04.2021

Dienstag

06.04.2021

Dienstag

06.04.2021

Mittwoch

07.04.2021

Mittwoch

07.04.2021

Donnerstag

08.04.2021

Donnerstag

08.04.2021

Freitag

09.04.2021

Freitag

09.04.2021

Samstag

10.04.2021

 

Die Abfallberatung des Landratsamts Schweinfurt steht für Rückfragen zu den Terminverschiebungen unter der Telefonnummer 09721 55 554 gerne zur Verfügung.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.