© Anand Anders
© Adobe Stock/BJR

Landkreis Schweinfurt: Ferienangebote in den Sommerferien 2021

Es gibt noch freie Plätze – vielfältiges Programmangebot für Kinder

Landkreis Schweinfurt. Die Kommunale Jugendarbeit (KOJA) des Landkreises Schweinfurt hat noch einige Plätze frei für das vielfältige Programm in den Sommerferien. Es gibt verschiedene Ferienaktionen in zahlreichen Gemeinden des Landkreises sowie außerdem ein einwöchiges Ferienspaß-Zusatzangebot in der Stadt Gerolzhofen und in der Gemeinde Niederwerrn. Alle Angebote finden auf der Basis eines speziellen Gesundheitsschutz- und Hygienekonzeptes statt und werden, wenn möglich, im Freien durchgeführt.

Ferienspaß-Zusatzangebot: Abenteuerparcours, verschiedene Spiele, kreative Workshops und eine Überraschung stehen auf dem Programm für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse. Der Ferienspaß findet vom 9. – 13. August 2021 in Niederwerrn und vom 30. August – 3. September 2021 in Gerolzhofen statt.

Der Beginn ist jeweils um 7.30 Uhr und um 16 Uhr können die Kinder wieder abgeholt werden.

Jedes Kind sollte für die Mittagspause ein eigenes ausgewogenes Lunchpaket mitbringen. Erfrischungsgetränke werden vor Ort bereitgestellt.

Eine Anmeldung ist nur für die komplette Woche möglich. Anmeldeschluss ist Montag, 26. Juli 2021, daher schnell anmelden unter der Nummer 09721/55-519 oder per E-Mail an koja@lrasw.de

Ferienspaß-Programm: Außerdem besteht während der gesamten Sommerferien die Möglichkeit, dass die Schülerinnen und Schüler das jährliche Ferienspaß-Programm der Gemeinden, Märkte und der Stadt Gerolzhofen nutzen. Von Spiel- und Sportangeboten bis hin zu Kreativ-, Theater-, Bastel- und Wissensangeboten - für jedes Interesse ist etwas dabei.

Über die verschiedenen Ferienaktionen und Anmeldemodalitäten informiert Sie der Internetauftritt des Landkreises www.landkreis-schweinfurt.de/ferienangebot oder Ihre Gemeinde vor Ort.

Beachten Sie bitte, dass es pandemiebedingt kurzfristig zu Programm-Änderungen oder auch Absagen kommen kann.

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung