© Anand Anders

Kein Windhund-Prinzip – Vergabe des Johnson & Johnson-Impfstoffs erfolgt nach Alters-Priorisierung!

Die Registrierung für das Sonderkontingent des Johnson & Johnson-Impfstoffs läuft noch bis Freitag, 28. Mai 2021, 10 Uhr – Server war zeitweise überlastet

Landkreis Schweinfurt. Die Registrierung für das Sonderkontingent des Johnson & Johnson-Impfstoffs läuft noch bis Freitag, 28. Mai 2021, 10 Uhr. Die zeitweise auftretenden Serverprobleme (Überlastung des Servers aufgrund hoher Nachfrage – zeitweise bis zu 13.000 Formularaufrufe innerhalb kürzester Zeit) spielen für das Vergabeverfahren des Impfstoffs keine Rolle: Alle Anmeldungen, die im Registrierungszeitraum bis 28. Mai, 10 Uhr, beim Landratsamt eingehen, werden berücksichtigt – unabhängig vom Zeitpunkt des Eingangs.

Weiterhin gilt:

  • Nach dem Ende des Registrierungszeitraums erfolgt unter allen Anmeldungen, die die Bedingungen für eine Impfung aus dem Sonderkontingent erfüllen, eine Priorisierung nach Alter – kein Windhund-Prinzip
     
  • Die Kontingente von jeweils 1.600 Impfdosen für Stadt und Landratsamt Schweinfurt sind getrennt zu betrachten, das Landratsamt Schweinfurt vergibt die ihm zur Verfügung stehenden Impfdosen ausschließlich an Bürgerinnen und Bürger, die ihren Erstwohnsitz im Landkreis Schweinfurt haben und die sich über das Online-Formular des Landratsamts Schweinfurt registriert haben
     
  • Die aufgetretenen Probleme mit dem Server bitten wir zu entschuldigen. Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Geduld

Zusammenfassend müssen folgende Voraussetzungen für eine gültige Registrierung gegeben sein:

  • Es sollte gemäß der Empfehlung der STIKO das 60. Lebensjahr vollendet sein; Personen, die das Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können sich dennoch registrieren; Voraussetzung hierfür ist vor der Impfung ein Aufklärungsgespräch des Hausarztes und eine Zustimmung des Patienten. Diese Aufklärung bitte am Impftermin zwingend unterschrieben mitführen.
     
  • Es muss zwingend ein Erstwohnsitz im Landkreis Schweinfurt gegeben sein
     
  • Zusätzlich muss, soweit noch nicht geschehen, eine Online-Registrierung im Bayerischen Impfportal unter www.impfzentren.bayern/citizen/ erfolgen. Die Registrierung über das Bayerische Impfportal allein ist für diese Sonderaktion nicht ausreichend, weil die dahinterstehende Software derzeit noch keine Terminierung für diesen Impfstoff ermöglicht.

Sonderimpfaktionen "Impfbus" und "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Der Impfbus hält in der nächsten Woche wie folgt: 

  • Montag, 18. Oktober 2021
    10 - 16 Uhr KiZ Deutschhof CAP-MARKT Schweinfurt

  • Dienstag, 19. Oktober 2021
    9.30 - 12.30 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    13.30 - 14.30 Uhr Rathaus Hesselbach
    15.30 - 17 Uhr Rathaus Hambach

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    12 - 17 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden.

Bitte beachten Sie zudem die neue Impfstrategie ab Oktober 2021 mit den sich daraus ergebenden veränderten Impfmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Nähere Informationen zu allen Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung