Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders
Im Bild, von links: Horst Herbert (1. Bürgermeister der Gemeinde Kolitzheim), Bettina Bärmann und Christine Bender (stellvertretende Landrätinnen des Landkreises Schweinfurt) und Landrat Florian Töpper.

Bildergalerie: Jubiläumsveranstaltung des Landkreises im Zeichen der Kultur

Von Mundart bis unterhaltsame „Wein(an-)probe“: Kulturprogramm beeindruckt Gäste - Bildergalerie online abrufbar

Landkreis Schweinfurt. Genauso vielfältig und abwechslungsreich wie es der Landkreis Schweinfurt heute ist, war auch die Jubiläumsveranstaltung vergangenen Samstag unter dem Motto „50 Jahre Gebietsreform“. Dieser Abend stand zugleich ganz im Zeichen der Kultur mit all ihren Facetten -  ist sie nicht zuletzt ein wichtiger Teil der regionalen Identität.

Gemeinsam mit rund 100 Gästen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft feierte der Landkreis auf Schloss Zeilitzheim das, was den Landkreis bis heute auszeichnet: Eine starke Gemeinschaft aus 29 Gemeinden. Landrat Florian Töpper und Moderator Manfred Manger betonten zur Eröffnung, dass es gerade auf den Zusammenhalt und das Miteinander vor Ort ankommt, um neben den alltäglichen Aufgaben auch die vielen großen Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich zu meistern.

Unser Landkreis hat sich in den vergangenen 50 Jahren hervorragend entwickelt. Wir sind ein starker Wirtschafts- und ein attraktiver Lebensraum, traditionsreich, vielgestaltig und weltoffen.
Wir haben zueinander gefunden und pflegen gerade auch innerhalb der kommunalen Familie eine intensive Zusammenarbeit für all unsere Bürgerinnen und Bürger.
So können wir uns bei allen Herausforderungen dieser Zeit einen optimistischen Blick in die Zukunft bewahren
“, sagte Landrat Florian Töpper.

Von Mundart bis unterhaltsame „Wein(an-)probe“: Kulturprogramm beeindruckt Gäste

Ein einmaliges Kulturprogramm, speziell für diesen Abend zusammengestellt, erwartete die Gäste nach der Eröffnung. Wetterbedingt fand das Programm im kleinen Festsaal („Remise“) statt. Schwungvoll wurde es gleich zu Beginn: Die Big Band Unic! der Musikschule Schweinfurt unter der Leitung von Klaus Hammer sorgte für ausgelassene Stimmung. Die Mundartgruppe um die unterfränkische Dialektpreisträgerin Veronika Klose aus Greßthal erzählte „Gschichtli und Gedichtli“ und nahm die Gäste mit auf eine kleine Mundartreise quer durch die Gemeinden. Eine Wein(an-)probe der etwas anderen Art rundete das Programm ab: Silvia Kirchhof verkörperte auf ganz besondere Weise fünf ausgewählte Rebsorten. In einer immer neuen farbenprächtigen Garderobe präsentierte sie gemeinsam mit Helga Bachner die Weine, die an diesem Abend mit Unterstützung der Weinprinzessinnen aus dem Landkreis Schweinfurt im Ausschank angeboten wurden.

Leisere Töne zum Ausklang stimmte dann das Zupfensemble der Musikschule Schweinfurt ein, unter der Leitung von Roland Eckert.

Bei einem Imbiss im Innenhof war ausreichend Zeit, um auf die gemeinsamen Erfolge der vergangenen Jahre zurückzublicken und sich zu künftigen Themen für die Region auszutauschen.
Das Fazit am Abend: Eine rundum gelungene Veranstaltung!

Unser Landkreis feiert Jubiläum

Heuer jährt sich die Umsetzung der Gebietsreform im Landkreis Schweinfurt zum 50. Mal.

Aus diesem Grund lenkt das Landratsamt im Jubiläumsjahr 2022 den Blick auf das, was den Landkreis als Gemeinschaft so besonders macht.

Unsere Postkarten-Serie soll vor allem auf die Besonderheiten und Individualität jeder einzelnen Gemeinde aufmerksam machen. Bürgerinnen und Bürger finden in regelmäßigen Abständen unter www.landkreis-schweinfurt.de/postkarten und über den Facebook-Kanal des Landratsamts unter www.facebook.com/LandratsamtSchweinfurt eine andere Gemeinde-Postkarte.

Jede Postkarte steht unter dem Motto „Im Wandel der Zeit“ und zeigt unterschiedliche Fotomotive, teils aus der Zeit vor und nach der Gebietsreform. Auf der Rückseite findet sich je ein kurzer humorvoller oder informativer Text über die jeweilige Gemeinde. Die jeweiligen Postkarten liegen i.d.R. bei den Gemeinden aus, die sich bislang an der Serie beteiligt haben.

Auf der Website unter www.landkreis-schweinfurt.de/jubilaeum2022 finden Bürgerinnen und Bürger eine Auswahl an ausgewählten Beiträgen. Darunter finden sich nicht nur Informationen zur Historie, sondern auch persönliche Eindrücke, ein interessantes Interview und Beispiele für die gute Zusammenarbeit im Landkreis.

Die verschiedenen Inhalte zeigen den Landkreis im Wandel der Zeit, machen gleichzeitig mit Blick nach vorne darauf aufmerksam, wie vielfältig unser Landkreis heute ist - und geben Impulse dafür, was in Zukunft noch entstehen kann...

© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
© Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.