Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Impfkampagne im neuen Jahr: Termine für das mobile Impfen im Landkreis Schweinfurt

Das mobile Impfen findet im Januar samstags, sonntags und montags statt

Landkreis Schweinfurt. Die Impfkampagne von Stadt und Landratsamt Schweinfurt geht auch im neuen Jahr weiter - mit einer Anpassung: Der Impfbus wird von mobilen Impfteams abgelöst. Für Januar stehen bereits erste Termine fest. Impfungen finden demnach drei Mal wöchentlich (Montag, Samstag und Sonntag) in wechselnden Räumlichkeiten in verschiedenen Kommunen im Landkreis Schweinfurt statt. Auch für dieses Angebot ist eine Terminbuchung notwendig.

Eine Terminbuchung für alle Impfangebote von Stadt und Landratsamt ist weiterhin möglich unter: www.doctolib.de/klinik/schweinfurt/corona-impfzentrum-schweinfurt

Die Januar-Termine für das mobile Impfen werden voraussichtlich ab dem 30. Dezember 2021 im System freigeschaltet sein. Die Software ist in jedem Fall aktiv geschaltet, falls keine Termine zur Verfügung stehen, kann davon ausgegangen werden, dass derzeit alle Termine ausgebucht sind

Jüngere Bürgerinnen und Bürger werden darum gebeten, ihre älteren Mitbürger/innen (Eltern, Großeltern, etc.) bei der Online-Terminvereinbarung und beim Ausfüllen der notwendigen Dokumente zu unterstützen, um eine Überlastung der Hotline 0800 / 8772834 zu vermeiden. Auch über diese ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr eine Terminbuchung möglich.

Verwendete Impfstoffe

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat empfohlen, Personen unter 30 Jahren nur noch mit dem Impfstoff von BioNTech zu impfen. Dieser Empfehlung folgt das Impfzentrum Schweinfurt. Aufgrund der Kontingentierung dieses Impfstoffs durch den Bund und der Empfehlung der STIKO muss der Impfstoff von BioNTech vorerst der genannten Personengruppe vorbehalten bleiben.

Deshalb erhalten alle Personen über 30 Jahre ausschließlich den Impfstoff von Moderna.

Die Termine für das mobile Impfen im Januar 2022:

Samstag, 8. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Feuerwehrhaus, Lehmgrube 2, Stadtlauringen

Sonntag, 9. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Pfarrheim, Hauptstraße 53, 97453 Schonungen

Montag, 10. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Rathaus, Martin-Werner-Platz 1, 97490 Poppenhausen

Samstag, 15. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Alte Schule, Kirchberg 6, 97537 Wipfeld

Sonntag, 16. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Dr. Maria Probst Halle, Friedhofstraße 18, Wasserlosen

Montag, 17. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Historisches Rathaus, Hauptstraße 1, 97508 Grettstadt

Samstag, 22. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Pfarrheim, Ahornstraße 15, 97532 Üchtelhausen

Sonntag, 23. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Feuerwehrhaus, Gänswasen 12, 97509 Zeilitzheim-Kolitzheim

Montag, 24. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Feuerwehrhaus, Lehmgrube 2, 97488 Stadtlauringen

Samstag, 29. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Falkenbergzentrum, Bachgasse 10, 97499 Donnersdorf

Sonntag, 30. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Rathaus, Martin-Werner-Platz, 97490 Poppenhausen

Montag, 31. Januar 2022

13.00 - 19.00 Uhr Dr. Maria Probst Halle, Friedhofstraße 18, Wasserlosen

 

Alle weiteren Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung, auch speziell für Kinder, finden Bürgerinnen und Bürger über die jeweiligen Websites von Stadt und Landratsamt unter www.schweinfurt.de/sofortimpfung oder unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.