Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders
Marktplatz mit Sonnenuhr in Heidenfeld.

Geschichtenerzähler, Weinliebhaber und Architekturfans gesucht

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° bildet neue Gästeführer aus. Bewerbungen möglich bis zum 12. November 2021

Neugierde auf Neues wecken. Geschichten lebendig werden lassen. Für Schweinfurt begeistern. Das ist es, was die Arbeit eines Gästeführers bei der Tourist-Information Schweinfurt 360° ausmacht. Ab Januar 2022 bis Mitte Februar 2022 startet die nächste Gästeführerausbildung.

Als Gästeführer ist man Heimatbotschafter seiner Region. Fachkundig und kompetent, anschaulich und mit Herz informieren sie die Gäste über Schweinfurt. Heimatbotschafter lieben Geschichte und Geschichten. Sie beschäftigen sich gerne mit Kunst und Kultur. Sie sprechen mindestens eine Fremdsprache und sie wissen allgemein einfach viel. Sie sind außerdem fit und gut zu Fuß und gerne von Menschen umgeben.

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° bildet diese neuen Heimatbotschafter aus und vermittelt sie weiter an private Gruppen, Busreiseveranstalter und Reisegruppen. Ziel ist eine qualifizierte Gruppe freiberuflicher Gästeführer für die Stadt Schweinfurt und die Gemeinden des Landkreises bereitzustellen.

Bewerbungsschluss ist der 12. November 2021.

Das Anforderungsprofil sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.tourismus.schweinfurt.de/service

(Quelle: Tourist-Information Schweinfurt 360°)

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.