© Anand Anders

Einsatz von Verstärkerbussen für Schülerinnen und Schüler im Landkreis Schweinfurt

Zusätzliche Busse sollen weiterhin den Infektionsschutz im Schülerverkehr verbessern

Landkreis Schweinfurt. Seit dem Schulstart kommen auf einigen stark genutzten Strecken zusätzliche Busse zum Einsatz, um in den Kernzeiten (vor Schulbeginn und mittags nach Schulschluss) die Situation in den Schulbussen zu entzerren. Der Landkreis Schweinfurt will durch diese befristete Erhöhung der Beförderungskapazität im Schülerverkehr den Infektionsschutz der Schülerinnen und Schüler auf ihrem Schulweg verbessern und damit die Anstrengungen der Schulen für einen besseren Infektionsschutz in diesem Zusammenhang unterstützen.

„Das Landratsamt Schweinfurt führt damit seine im letzten Jahr begonnene Praxis fort, erhöhte Beförderungskapazitäten im Schülerverkehr zur Verfügung zu stellen“, sagt Landrat Florian Töpper. Die Bayerische Staatregierung hatte am 26.07.21 beschlossen, das entsprechende Förderprogramm zum Einsatz von Verstärkerbussen zunächst bis zu den Weihnachtsferien zu verlängern.

Die Anzahl der Stehplätze soll spürbar reduziert und der unmittelbare Körperkontakt unter den Fahrgästen soll vermieden werden. Hinsichtlich der Umsetzung dieser Zielsetzungen befindet sich der Landkreis Schweinfurt auch in enger Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen der Regionalbusse. Es wird dazu geraten, sich gleichmäßig auf die vorhandenen Busse aufzuteilen, um unmittelbaren Körperkontakt tatsächlich zu vermeiden.

Es besteht weiterhin die Verpflichtung, eine Mund-Nase-Bedeckung im ÖPNV zu tragen.

Auf welchen Linien Verstärkerfahrten eingesetzt werden, kann auf der Internetseite des Landkreises Schweinfurt unter www.landkreis-schweinfurt.de/oepnv eingesehen werden. Diese Seite wird laufend aktualisiert.

 

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung