© Anand Anders
© Choreograph/istock
Symbolbild Corona-Schutzimpfung

Dritte lokale Impfstelle im Landkreis Schweinfurt nimmt Betrieb auf

Die Impfstelle in Stadtlauringen startet am Mittwoch, 21. April 2021

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Eine weitere lokale Impfstelle nimmt im Landkreis Schweinfurt ihren Betrieb auf. Ab Mittwoch, 21.4.2021, besteht für Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Schweinfurt die Möglichkeit, sich in Stadtlauringen impfen zu lassen, nachdem ihnen dort ein Termin zugeteilt worden ist. Das Impfangebot in Stadtlauringen können alle Bürgerinnen und Bürger wahrnehmen, die nicht den lokalen Impfstellen Gerolzhofen oder Werneck zugeordnet sind. Bei der neuen Impfstelle handelt es sich um eine weitere Außenstelle des Impfzentrums Schweinfurt, von wo aus weiterhin die Verwaltung und Impfplanung erfolgen.

Die Stadt Schweinfurt und das Landratsamt Schweinfurt haben in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Stadtlauringen sowie der Firma 21Dx, die Betreiber des gemeinsamen Impfzentrums ist, die Festhalle in Stadtlauringen, Kreuzweg 1, zur weiteren lokalen Impfstelle im Landkreis Schweinfurt umfunktioniert.

Corona-Schutzimpfung: Jetzt registrieren lassen

Die Registrierung für einen Impftermin kann entweder online über die Seite impfzentren.bayern erfolgen oder telefonisch über die Hotline des Impfzentrums für Stadt und Landkreis Schweinfurt, Telefon 0800-8772834. Wenn sich Bürgerinnen und Bürger bereits in den vergangenen Wochen auf einem dieser Wege registriert haben, müssen diese nichts weiter veranlassen.

Aufgerufen zur Registrierung sind alle Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Schweinfurt, unabhängig von einer Priorisierungsgruppe. Nachdem im Zuständigkeitsbereich des gemeinsamen Impfzentrums Schweinfurt bereits allen Impfberechtigten der Priorität 1 (u. a. über 80-Jährige und Personal auf Intensivstationen) ein Impfangebot gemacht werden konnte, werden derzeit die Impfberechtigten der Priorität 2 (u.a. 70- bis 80-Jährige, Demenzkranke, bestimmtes Personal in Kitas und Schulen) geimpft. Es folgt die Gruppe der Priorität 3 (u.a. 60- bis 70-Jährige, medizinisch vorbelastete Menschen, Personal im Lebensmitteleinzelhandel), anschließend findet keine Priorisierung mehr statt. Es zeichnet sich aktuell ab, dass die Impfstoffliefermengen in den kommenden Wochen weiter stetig zunehmen werden, so dass in absehbarer Zeit einer Vielzahl an impfwilligen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht werden kann.

Bitte nutzen Sie bevorzugt die Online-Anmeldung. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, beachten Sie bitte, dass der telefonische Anmeldevorgang nur dann zügig vorangeht, wenn die Hotline nicht überlastet wird und ausschließlich für Registrierungszwecke sowie Fragen zum persönlichen Impftermin genutzt wird. Darüberhinausgehende allgemeine Fragen zur Corona-Schutzimpfung oder die Pandemie betreffend können über die Hotline des Impfzentrums nicht beantwortet werden.

Nach der Inbetriebnahme des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt und Landratsamt Schweinfurt auf dem Volksfestplatz am 27. Dezember des vergangenen Jahres steht vorrangig Bürgerinnen und Bürgern des nördlichen Landkreises nun eine wohnortnähere Möglichkeit zur Impfung zur Verfügung.

Für diese Woche sind in Stadtlauringen am Eröffnungstag 300 Impfungen vorgesehen. Je nach Verfügbarkeit von Impfstoff können sich die Betriebstage in den darauffolgenden Wochen unterscheiden.

Im Gegensatz zu den bereits etablierten Impfstellen in der Stadt Gerolzhofen und der Marktgemeinde Werneck ist der Impfstelle Stadtlauringen kein fester Personenkreis oder Postleitzahlbereich zugeordnet. Das bedeutet, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die dem Impfzentrum Schweinfurt zugeordnet sind (ausgenommen sind die den Impfstellen Gerolzhofen und Werneck zugeordneten Personen) nun wählen können, ob sie einen Impftermin im Impfzentrum am Volksfestplatz oder in der Impfstelle Stadtlauringen wahrnehmen wollen. Nach der Einrichtung der beiden erstgenannten Impfstellen hat der Freistaat Bayern eine Umstellung in der Impfsoftware BayIMCO veranlasst, die diese Möglichkeit der flexiblen Wahl nun eröffnet. Aktuell ist nicht absehbar, ob diese Möglichkeit nachträglich auch für die bereits zuvor etablierten Impfstellen umgesetzt werden kann.

Die Impfstelle Stadtlauringen soll primär ein wohnortnahes Impfangebot für die Gemeinden des nördlichen Landkreises, vor allem Stadtlauringen und Üchtelhausen, bieten.

Die Aufteilung des Impfstoffs, welcher dem Impfzentrum Schweinfurt vom Freistaat Bayern zugeteilt wird, auf das Impfzentrum in Schweinfurt sowie die Impfstellen in Stadtlauringen, Gerolzhofen und Werneck erfolgt entsprechend der Einwohnerzahl des jeweils zugeordneten Postleitzahlenbereichs. Die Impfstelle Stadtlauringen fällt hierbei in den Bereich des Impfzentrums Schweinfurt. Somit ist auch weiterhin für das gesamte Gebiet der Stadt und des Landkreises Schweinfurt eine gerechte Verteilung der Impfstoffe sichergestellt.

Folgende Dokumente müssen am Tag der Impfung mitgebracht werden:

Wichtige Hinweise:

Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich der Festhalle. Parkmöglichkeiten sind im Umfeld der Halle gegeben. Von dort aus ist die Impfstelle in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Eine Beschilderung ist vor Ort ausgewiesen. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über den Haupteingang. Auch dieser wird beschildert sein.

 

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen als Ergänzung.

Der Impfbus hält wie folgt im Landkreis: 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

  • Freitag, 29. Oktober 2021
    10 - 12 Uhr Tourist-Information Gerolzhofen
    (kein wöchentliches Angebot, die jeweiligen Termine werden zeitnah hier bekanntgegeben)

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung