© Anand Anders
© Andreas Hub/Tourist Information Schweinfurt 360°

Drei Willkommenstouren für Neubürgerinnen und Neubürger in diesem Jahr

Kostenlose Touren zum Kennenlernen des Landkreises Schweinfurt im Mai, Juli und Herbst 2021

Landkreis Schweinfurt. 2021 setzt sich die erfolgreich gestartete Reihe der Willkommenstouren für Neubürgerinnen und Neubürger des Landkreises Schweinfurt fort. Die nächsten Termine wurden konkretisiert und zeigen, wie viel die Region zu bieten hat. Alle Termine gelten unter Vorbehalt und können sich je nach aktueller Infektionslage und Hygienebestimmungen nochmals ändern.

Landrat Florian Töpper freut sich, je nach aktueller Infektionslage, die Neubürgerinnen und Neubürger auch wieder persönlich begrüßen zu können. „Durch ihre Entscheidung, in unseren Landkreis Schweinfurt zu ziehen, tragen die Neubürgerinnen und Neubürger maßgeblich zu dessen positiver Entwicklung bei“, sagt Landrat Töpper.

Die Region Main-Steigerwald und das Schweinfurter Oberland kennenlernen

Am Samstag, 15. Mai 2021, lädt der Landkreis Schweinfurt seine Zugezogenen in die Region Main-Steigerwald ein. Neben einer Führung im Steigerwald-Zentrum mit separatem Kinderprogramm beinhaltet die Tour auch eine kleine Wanderung auf den Stollberg sowie Kaffee und Kuchen in der Gaststube Stollburg.

Als nächste Region wird das Schweinfurter Oberland besucht. Am Samstag, 24. Juli 2021, können Neubürgerinnen und Neubürger Schätze im Verborgenen entdecken. Nach einer Führung im Friedrich.Rückert.Poetikum. und einem Spaziergang auf dem Rückert-Rundweg in Oberlauringen stehen Kaffee und Kuchen im ForstHaus und eine Führung im Pfarrgarten Wetzhausen auf dem Programm.

Anmeldefrist 30.04.2021 und 30.06.2021; Plätze sind begrenzt
Detaillierte und aktuelle Veranstaltungsbeschreibungen sowie die jeweiligen Anmeldefristen sind unter www.landkreis-schweinfurt.de/neubuerger zu finden. Anmeldungen sind ab sofort per Telefon unter 09721/55-364 möglich und zwingend erforderlich. Die Plätze sind begrenzt.

Rückmeldefrist für die Tour in die Region Main-Steigerwald ist Freitag, 30. April 2021, für die Tour ins Schweinfurter Oberland kann man sich bis Mittwoch, 30. Juni 2021, eintragen. Das Angebot gilt für Neubürgerinnen und Neubürger, die ab 2019 in den Landkreis kamen und hier ihren Erstwohnsitz angemeldet haben.

Der Schweinfurter Mainbogen präsentiert sich im Herbst
Im Herbst 2021 wird sich im Schweinfurter Mainbogen alles um Kräuter, Wein und Kerm, so die Bezeichnung für Kirchweih im Landkreis, drehen. Das Programm wird in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Der Landkreis Schweinfurt möchte mit dem Angebot Zugezogene willkommen heißen und organisiert die Angebote in Zusammenarbeit mit Regionalmanagement und Tourist-Information Schweinfurt 360° seit 2020. Die erste Tour brachte die Teilnehmenden ins Obere Werntal, inkl. Apfelverkostung im SchlossGut Obbach, Kaffee und Kuchen im Café Balthasar des Schlosses Werneck und Besuch des Trachtenvereins in Geldersheim. Neben dem Entdecken der schönsten Plätze der Region besteht bei den Touren auch stets die Möglichkeit, andere Zugezogene kennenzulernen und sich auszutauschen.

Hinweis: Der Veranstalter handelt gemäß der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Infektionsschutzbestimmungen. Eine Woche vor der Veranstaltung werden die Teilnehmenden über die gültigen Hygieneregeln in Kenntnis gesetzt. Kurzfristige Programmänderungen behält sich der Veranstalter vor.

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Jetzt ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 16 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung