Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Das Gesundheitsamt bittet dringend um Mithilfe

Corona-Infektionen nach privater Feier: Appell an Teilnehmer sich testen zu lassen - Separates Testfenster am Freitag, 20.08.2021, zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Dem Gesundheitsamt Schweinfurt wurde am 18. August 2021 eine größere, als privat deklarierte Feier im Stadtteil Oberndorf bekannt, nachdem bislang vier Teilnehmer positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden.

Insgesamt konnten bisher ca. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermittelt werden, die als mögliche Kontaktpersonen in Frage kommen. Um frühzeitig etwaige Infektionen aufzudecken und eine weitere Verbreitung der Infektion zu unterbinden, bittet das Gesundheitsamt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich bislang noch nicht in Isolation befinden, um folgende Vorgehensweise:

  1. Sofern Sie Teilnehmer an der größeren Geburtstagsfeier am 13. und 14. August 2021 im Stadtteil Oberndorf waren, schränken Sie sicherheitshalber Ihre Kontakte zu anderen Menschen ein.
  2. Achten Sie auf eigene erkältungsähnliche Krankheitsymptome und lassen Sie sich sicherheitshalber (PCR-)testen.
  3. Dies gilt auch, wenn Sie vollständig geimpft sind. Die Impfung schützt zwar regelmäßig vor schweren Krankheitsverläufen, aber nicht zu 100% vor einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus.

Für Teilnehmer an der größeren Geburtstagsfeier hat das Gesundheitsamt ein separates Testfenster am 20.08.2021 zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr eingerichtet.

Sollten Sie Teilnehmer der Veranstaltung gewesen sein, und noch keinen Testtermin vom Gesundheitsamt erhalten haben, lassen Sie sich bitte in dieser Zeit testen.

Die Anschrift lautet:

PCR-Testzentrum, Kasernenweg 1, 97421 Schweinfurt

Unter http://www.corona-test-schweinfurt.de/ können Sie sich zudem informieren.

Weiterhin bittet das Gesundheitsamt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um Übersendung einer E-Mail mit ihren Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, telefonische Erreichbarkeit) an ga-anmeldung@lrasw.de mit dem Betreff „Geburtstagsfeier Oberndorf“ und dem Hinweis, ob bzw. seit wann Sie vollständig geimpft sind. Leider waren die handschriftlichen Listen des Veranstalters teilweise nur schlecht leserlich.

Wichtig: Sollten Sie Teilnehmer kennen, informieren Sie diese bitte dringend über diese Mitteilung.

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Gesundheitsamtes, um eine bestmögliche Eindämmung des Infektionsgeschehens zu gewährleisten.

Grundsätzlich ruft das Gesundheitsamt weiterhin dazu auf, die persönlichen Kontakte zu reduzieren. Bei privaten oder öffentlich zugänglichen Feiern und Treffen empfiehlt das Gesundheitsamt Bürgerinnen und Bürgern, aber auch den Veranstaltern sowie den Betrieben, den Einsatz von Kontakterhebungs-Apps. Diese bieten im Falle einer Infektion die problemlose und vollständige Datenübermittlung aller Kontaktpersonen an das Gesundheitsamt. Dies wiederum unterstützt das Gesundheitsamt in der Kontaktpersonennachverfolgung und der aktiven Eindämmung des Ausbruchsgeschehens.

Das Gesundheitsamt ruft außerdem alle impffähigen Bürgerinnen und Bürger dazu auf, das Impfangebot von Landratsamt und Stadt Schweinfurt anzunehmen, und sich impfen zu lassen.

Aktuell ist erfreulicherweise ausreichend Impfstoff vorhanden und Impfungen können ohne Termin wahrgenommen werden. Entsprechende Informationen sind online nachzulesen auf der Webseite des Landratsamts (www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung) sowie auf der Website der Stadt Schweinfurt unter www.schweinfurt.de.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.