Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Beruflich auf Erfolgskurs: Weiterbildungsangebot für Frauen

Freie Plätze für das Seminarangebot im Juni und Juli – Anmeldung weiterhin möglich

Landkreis Schweinfurt. Das Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs will Frauen auf ihrem Weg zur beruflichen Weiterentwicklung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Für 2022 wurden Vortrags- und Seminarangebote entwickelt, die hierbei hilfreich sein können.

Für den zweiteiligen kostenfreien Workshop „Mindsetstrategien 4.0 für den Beruf“ sind noch Plätze frei. Der Workshop findet statt, jeweils am Montag, 27. Juni und am 4. Juli 2022, von 17.30 bis 20 Uhr, im Landratsamt Schweinfurt, Raum 100.

In diesem Workshop mit Referentin Anna-Daniela Pickel geht es unter anderem um die Herausforderungen in der Arbeitswelt von Morgen und darum, wie das Denken, die Einstellungen und das eigene Verhalten hierbei zusammenhängen.

Anmeldung möglich bis zum 22. Juni 2022

Eine Anmeldung ist nur für beide Termine zusammen möglich. Interessierte können sich per E-Mail an gleichstellung@lra-sw.bayern.de oder telefonisch unter 09721 55 465 bis zum 22. Juni 2022 anmelden.

Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorische Hinweise sind unter www.landkreis-schweinfurt.de/termine/ zum jeweiligen Termin nachzulesen.

Das Netzwerk Wiedereinstieg Main-Rhön wurde im April 2013 ins Leben gerufen, um Frauen für den beruflichen Wiedereinstieg zu motivieren und sie auf dem Weg dahin durch vielfältige Unterstützungsangebote zu begleiten. Inzwischen liegt der Fokus neben dem Wiedereinstieg auch auf der beruflichen Weiterentwicklung.

Das Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs Main-Rhön ist eine Kooperation der Landkreise Bad Kissingen, Haßberge, Rhön-Grabfeld und Schweinfurt mit der Agentur für Arbeit Schweinfurt, den Mehrgenerationenhäusern Bad Kissingen, Haßfurt, Schwebheim und Schweinfurt.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.