© Anand Anders

ANKER-Einrichtung Unterfranken unter Quarantäne

Information der Regierung von Unterfranken

Würzburg. Die ANKER-Einrichtung Unterfranken in Geldersheim steht seit heute (wieder) unter Quarantäne. Grund ist, dass zwei Bewohner-/innen positiv auf Corona/COVID-19 getestet wurden. Die Quarantäne wurde auf Anordnung des Gesundheitsamtes Schweinfurt festgesetzt. Die Quarantäneanordnung gilt vorläufig bis auf weiteres.

Alle Bewohner-/innen sowie im ANKER beschäftigte Personen werden bis morgen Abend innerhalb der Einrichtung auf Corona/COVID-19 getestet. Die Lage in der Einrichtung ist ruhig. Derzeit ist die Einrichtung gut hälftig mit 654 Bewohnern belegt. Es gilt ein Aufnahme- und Verlegungsstopp. Die Versorgung und Kontrolle in der Einrichtung ist gesichert.

Bereits ab Ende März stand die Einrichtung für einige Wochen unter Quarantäne nachdem dort ingesamt während der gesamten Quarantänezeit 139 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 19 in der Einrichtung beschäftigte Personen positiv auf COVID-19 getestet wurden. Diese Quarantäne wurde am 26. Mai 2020 nach Genesung der letzten Betroffenen wieder aufgehoben. Seitdem waren bis heute keine Neuinfektionen in der Einrichtung mehr zu verzeichnen.

(Quelle: Pressemitteilung der Regierung von Unterfranken vom 15. September 2020)

Sonderimpfaktionen "Impfbus" und "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Der Impfbus hält in der nächsten Woche wie folgt: 

  • Montag, 18. Oktober 2021
    10 - 16 Uhr KiZ Deutschhof CAP-MARKT Schweinfurt

  • Dienstag, 19. Oktober 2021
    9.30 - 12.30 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    13.30 - 14.30 Uhr Rathaus Hesselbach
    15.30 - 17 Uhr Rathaus Hambach

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    12 - 17 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden.

Bitte beachten Sie zudem die neue Impfstrategie ab Oktober 2021 mit den sich daraus ergebenden veränderten Impfmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Nähere Informationen zu allen Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung