Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Abwechslungsreiches Programm beim „Ferien vor Ort“-Angebot in Hambach

Eine Anmeldung ist weiterhin möglich

Landkreis Schweinfurt. Für das „Ferien vor Ort“-Angebot der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt gibt es noch freie Plätze. Die Ferien-Aktion für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren findet während der Herbstferien vom 02. bis 05. November 2021 in Hambach (Dittelbrunn) statt.

Während dieser Woche können die Kinder u.a. mit Jonglage und Artistik in die Zirkuswelt hineinschnuppern und mit dem Bau eines Naturschlafsacks und Schleichen im Wald die Natur hautnah erleben.
Abenteuerparcours, verschiedene Spiele und Workshops sowie ein Besuch des Wildparks an den Eichen stehen auch auf dem Programm. Wenn die Pandemielage es zulässt, ist auch ein Besuch im Erlebnisbad Silvana möglich.

Die Kinder können jeden Tag zwischen 7.30 Uhr und 8 Uhr von den Eltern gebracht und wieder um 17 Uhr abgeholt werden. Bei Fragen rund um eine inklusive Teilnahme, sollten sich interessierte Eltern vorab an die Kommunale Jugendarbeit wenden. Dann wird gemeinsam überlegt, unter welchen Voraussetzungen eine Teilnahme möglich ist.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es kurzfristig zu Änderungen oder auch Absagen der einzelnen Programmpunkte kommen. Dies gilt es mit einzuplanen.

Eine Anmeldung ist weiterhin möglich (Anmeldeformular), telefonisch bei der Kommunalen Jugendarbeit unter der Nummer 09721/55-519 oder per E-Mail ankoja@lrasw.de. Die Teilnahmegebühr für die gesamte Woche beträgt 56 Euro. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind online abrufbar unter www.landkreis-schweinfurt.de/koja.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.