© Anand Anders

Ersatzführerschein nach Verlust oder Diebstahl

Ersatzführerschein nach Verlust oder Diebstahl

Einen Ersatzführerschein können Sie bei ihrer örtlich zuständigen Führerscheinstelle beantragen. Sie müssen u. U. bei der Führerscheinstelle eine Versicherung an Eides statt über den Verlust des Führerscheins abgeben.

Unterlage - Ersatzführerschein nach Verlust oder Diebstahl
  • Verlust- bzw. Diebstahlsanzeige der Polizei
  • Aktuelles biometrisches Lichtbild (35 mm x 45 mm)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Vordruck zur Herstellung eines Kartenführerscheines

Ersatzführerschein: 35,30 €

Ggf. Kosten für Versicherung an Eides statt bei der Verwaltungsbehörde: 30,70 €

Stand: 17.03.2020
Fahrerlaubnisbehörde (31.2)
Ersatzführerschein,