© Anand Anders

Serviceleistungen & Informationen

 
Formulare / Anträge

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung; Beantragung

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem IV. Kapitel des Sozialgesetzbuch XII springt – unabhängig von einer vorherigen Beitragszahlung zur Rentenversicherung - immer dann ein, wenn die Rente und das sonstige...

Dieser Service besitzt Formulare zum Ausdrucken  
Sozialhilfe nach dem SGB XII
Befristet Erwerbsunfähige oder Rentner unterhalb der Regelaltersgrenze, die nicht in der Lage sind, aus anderen Mitteln den Lebensunterhalt zu bestreiten, können ein Recht auf Sozialhilfe nach dem 3. Kapitel des Sozialgesetzbuch XII...
Dieser Service besitzt Formulare zum Ausdrucken  
Kriegsopfer; Informationen über Hilfen

Personen, die durch ein militärisches oder militärähnliches Dienstverhältnis oder durch sonstige im Zusammenhang mit einem der beiden Weltkriege stehende Umstände (z. B. Kriegsgefangenschaft, Flucht, Vertreibung, Fliegerangriff,...

Soziale Schwierigkeiten; Informationen über Hilfe zur Überwindung

Personen, bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind, haben im Rahmen der Sozialhilfe oder der Kriegsopferfürsorge einen Anspruch auf Hilfe zur Überwindung dieser Schwierigkeiten, wenn sie aus...

Soziale Dienste; Informationen

Als solche werden diejenigen Einrichtungen und Organisationen bezeichnet, die in gesundheitlichen und sozialpflegerischen Bereichen tätig sind (z. B. in der ambulanten Krankenpflege, in der ambulanten Altenpflege und in der...

Bestattungskosten; Informationen zur Sozialhilfe

Der Träger der Sozialhilfe, der bis zum Tod des Hilfeempfängers Sozialhilfe geleistet hat, übernimmt die erforderlichen Bestattungskosten, wenn den hierzu Verpflichteten nicht zugemutet werden kann, die Kosten zu tragen. Als...

Dieser Service besitzt Formulare zum Ausdrucken  
Ausbildungsförderung im Rahmen der Sozialhilfe

Leistungen zum Lebensunterhalt (Lebensunterhalt, Hilfe zum) sowie der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Sozialgesetzbuch XII sind für Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des...

Pflegende Angehörige; Informationen

Seit 1998 werden Fachstellen für pflegende Angehörige aus dem Förderprogramm "Bayerisches Netzwerk Pflege" gefördert. Angehörige von pflegebedürftigen Menschen erhalten hier Rat, Hilfe und Entlastung durch speziell geschulte Fachkräfte...

Bildung und Teilhabe; Informationen über Leistungen

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können einen Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe haben, wenn sie bzw. ihre Eltern

Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (Grundsicherung für Arbeitsuchende) erhalten...
Dieser Service besitzt Formulare zum Ausdrucken  
Lebensunterhalt; Informationen über Hilfen (Sozialhilfe)

Personen, die ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln oder mit Hilfe anderer, insbesondere von Angehörigen oder anderen Trägern von Sozialleistungen, bestreiten können, haben im...

Dieser Service besitzt Formulare zum Ausdrucken  
Pflege, Hilfe zur
Zuständig für die Hilfe zur Pflege ist der Bezirk Unterfranken Silcherstraße 5, 97074 Würzburg, Tel: 0931 7959-0, bezirksverwaltung@bezirk-unterfranken.de.
Fernsprechgebühren; Informationen über Vergünstigungen

Personen, die die Voraussetzungen für die Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht erfüllen oder Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz erhalten, wird bei einigen Telekommunikationsunternehmen eine Ermäßigung bei den...

Obdachlosigkeit; Informationen über Hilfen

Obdachlose, die ihren Lebensunterhalt (dazu zählt auch die Unterkunft) nicht aus eigenen Kräften ausreichend beschaffen können, erhalten im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende bzw. Sozialhilfe oder der Kriegsopferfürsorge...

Sozialleistungen; Beantragung

Anträge auf Sozialleistungen im Sinne des Sozialgesetzbuchs sind grundsätzlich beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden aber auch von allen anderen Leistungsträgern sowie von allen Gemeinden entgegengenommen. Personen,...

Betreuung; Informationen

Ein Betreuer wird vom Betreuungsgericht bestellt, wenn ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen kann....

Betreuungswesen; Informationen zur behördlichen Betreuung
Die Betreuungsbehörde kann unter engen Voraussetzungen vom Betreuungsgericht selbst zum Betreuer bestellt werden.
Betreuungswesen; Mitarbeit in Fachgremien
Die Betreuungsstellen in den Landratsämtern und kreisfreien Städten können sich in örtlichen und überörtlichen Fachgremien einbringen.
Betreuungswesen; Vollzugshilfe
Die Vollzugshilfe für das Amtsgericht in Betreuungsangelegenheiten gehört zu den Pflichtaufgaben der Betreuungsstellen der Landkreise und kreisfreien Städte.
Betreuungsgerichtshilfe; Unterstützung der Gerichte

Die Betreuungsbehörden in den Landratsämtern und kreisfreien Städten wirken in Verfahren mit, in denen das Amtsgericht über die Bestellung eines Betreuers als gesetzlichen Vertreter zu entscheiden hat.

Flucht und Asyl
Informationen zum Asylverfahren, zur Registrierung und zu Ausweisdokumenten
Familie und Kinder
Informationen für Familien, Schwangere, Kinder und Jugendliche
Schule und Ausbildung
Informationen zu den Themen Schule, Ausbildung und Studium
Arbeit und Beruf
Wann können Sie in Deutschland arbeiten und wie finden Sie Arbeit?
Beratung und Hilfe
Informationen zu Beratungsangeboten und Hilfeleistungen

Sonderimpfaktionen "Impfbus" und "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Der Impfbus hält in der nächsten Woche wie folgt: 

  • Montag, 18. Oktober 2021
    10 - 16 Uhr KiZ Deutschhof CAP-MARKT Schweinfurt

  • Dienstag, 19. Oktober 2021
    9.30 - 12.30 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    13.30 - 14.30 Uhr Rathaus Hesselbach
    15.30 - 17 Uhr Rathaus Hambach

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    12 - 17 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden.

Bitte beachten Sie zudem die neue Impfstrategie ab Oktober 2021 mit den sich daraus ergebenden veränderten Impfmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Nähere Informationen zu allen Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung