Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Karl-Beck-Haus Schullandheim und Jugendbegegnungsstätte

.

 

Karl-Beck-Haus

Der Landkreis Schweinfurt mit der Kommunalen Jugendarbeit und die Mitarbeiterinnen des KARL-BECK-HAUSES begrüßen Sie recht herzlich.

Das Karl-Beck-Haus ist ein Schullandheim und Jugendbegegnungsstätte in Reichmannshausen, welches von Schulklassen, Jugendgruppen und Bildungsträger, betriebliche Ausbildung sowie von Hauptamtlichen in der Jugendarbeit mit Vollverpflegung oder Selbstversorgung bei der Kommunalen Jugendarbeit gebucht werden kann.

Das Schullandheim liegt am Ortsrand von Reichmannshausen. Es bietet mit seiner Multifunktionshalle, dem abwechslungsreich gestalteten Außengelände sowie dem Schwerpunkt Wald und Waldwirtschaft und einem neu angelegten Sinnesparcours, einen erlebnisreichen und abwechslungsreichen Aufenthalt für Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppen. Auch im Winter kann man eine spannende Woche mit dem "Winter Action" Konzept im Schullandheim erleben.

Lassen Sie sich von unseren Programmangeboten und den attraktiven Freizeitaktivitäten in der Nähe des Schullandheimes inspirieren. Gerne sind wir Ihnen bei der Gestaltung bzw. Ausarbeitung des Aufenthaltes behilflich.

Freie Termine finden Sie in unserm Online-Belegungskalender

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lage des Hauses

 
  • ruhig, am Ortsrand gelegen
  • die waldreiche Umgebung von Reichmannshausen lädt zu verschiedenen Aktivitäten ein:
    • Wanderungen zum Ellertshäuser See
      (einfache Entfernung ca. 4,0 km)
    • Wanderungen in den Naturpark Haßberge
    • sportliche Betätigung auf dem Vita-Parcours Reichmannshausen
       
  • Ausflüge in die malerischen Dörfer, die meist noch fränkischen Charakter haben
  • Besichtigung der Schlösser in der Umgebung
    (z. B. Wetzhausen, Birnfeld, Thundorf und Friesenhausen)
  • Forstlehrpfad

Anmeldung:

Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn sie schriftlich beim Amt für Jugend und Familie, Kommunale Jugendarbeit vorliegt.

Folgende Module und (lehrplanbezogene) Angebote können Sie zu Ihrem Aufenthalt buchen:

Kultur und Geschichte, Regionale Landschaft

Entwicklung persönlicher und sozialer (Alltags-)Kompetenzen

Gesundheit, Sport und Bewegung

Umweltbildung

 

Fristen bei der Belegung:

Die Ankunftszeit ist unter der Woche ab 10.00 Uhr und für Wochenendgruppen am Freitag ab 17.30 Uhr möglich.

Es erfolgt automatisch keine Bestätigung, der Termin ist mit dem Vertrag fest gebucht!

Bitte eine Woche vor dem gebuchten Termin die genaue Teilnehmerzahl im Schullandheim
Tel. 09526/1486 (Anrufbeantworter) oder karl-beck-haus@lrasw.de durchgeben.

Der Anmeldevertrag muss innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt wieder an die Kommunale Jugendarbeit zurückgesendet werden. Falls der Vertrag bis zu diesem Zeitpunkt nicht bei der KOJA eingeht, wird der Termin wieder für andere Gruppen freigegeben.

Rücktrittsbedingungen:

Bei Stornierung des Aufenthaltes innerhalb einer Frist von mehr als 60 Tagen vor dem geplanten Aufenthalt wird eine Gebühr von 25 € fällig. Bei Stornierung innerhalb des 31. bis 60. Tages vor dem geplanten Aufenthalt werden 30 %, bei Stornierung innerhalb von 30 oder weniger Tagen vor dem geplanten Aufenthalt

50 % der Belegungsgebühren (für den gebuchten Aufenthalt) in Rechnung gestellt; Einnahmen aus einer etwaigen Ersatzbelegung für denselben Zeitraum werden auf die Stornierungsgebühren angerechnet. Stornierungen bedürfen der Schriftform. Erfolgt nach der schriftlichen Anmeldung eine Gebührenerhöhung, so kann der Anmeldende innerhalb von einem Monat nach Zugang der Mitteilung über die Erhöhung entschädigungs- und gebührenfrei vom Vertrag zurückzutreten.
 

Anmeldungen für das darauffolgende Jahr sind für

  • die landkreiseigenen Schulen: ab 01.01.
  • Gruppen und Schulen aus dem Landkreis Schweinfurt: ab dem 01.02.
  • alle weiteren Gruppen : ab 01.03.

 

Mindestbelegung:

Unabhängig von der tatsächlichen Belegung gilt folgende Mindestbelegungsgebühr / Tag:

1. bei Vollverpflegung

  • Jugendgruppen und Schulklassen:                       15-fache Gebühr
  • Sonst. Gruppen                                                  15-fache Gebühr

2. bei Selbstversorgung

  • Jugendgruppen und Schulklassen                        10-fache Gebühr
  • Sonst. Gruppen                                                  10-fache Gebühr

 

 

Preise ab Januar 2021

2021

Schulklassen, Jugendgruppen, Vereine

Sonstige Gruppen

 

 

Vollverpflegung

Selbstversorger

Vollverpflegung

Selbstversorger

 

 

Kinder / Jugendl.

Erw.

Kinder / Jugendl.

Erw.

Kinder / Jugendl.

Erw.

Kinder / Jugendl.

Erw.

1 Tag

31,50 €

34,00 €

15,00 €

18,00 €

33,00 €

34,00 €

15,00 €

18,00 €

2 Tage

27,50 €

30,00 €

14,50 €

16,50 €

33,00 €

30,00 €

14,50 €

16,50 €

3 Tage

27,50 €

30,00 €

14,50 €

16,50 €

31,00 €

30,00 €

14,50 €

16,50 €

4 Tage

25,00 €

27,50 €

14,50 €

16,50 €

31,00 €

27,50 €

14,50 €

16,50 €

 

 

Nachmittagskaffee (inkl. Gebäck)                         4,00 € pro Person

Die Bettwäschebenutzung wird pauschal, für die Dauer des Aufenthalts, mit 5,00 € pro Person abgerechnet (Bettwäsche kann allerdings auch mitgebracht werden). Schlafsäcke sind im Schullandheim nicht zugelassen!

 

Kosten für zusätzlich gebuchte Module:             pro Kind (bei 20 Schülern)   

Team Time 157,00 €                                          7,85 €

Tom & Lisa   62,50 €                                          3,13 €

sexualpädagogischer Workshop  20,00 €              1,00 €

umweltpädagogisches Modul      84,00 €              4,20 €

 

Rechenbeispiel:

Bei einer Schulklasse mit einer Klassenstärke von 25 Schülern, 2 Lehrern und einem Aufenthalt von Mo.-Fr. mit Vollverpflegung und Team Time:

pro Kind 106,28 €

pro Lehrer 50,00 €

Gesamtkosten: 2.757,00 €

Stand: 11.04.2022
Soziale Dienste 2 (21.2)
karl beck haus, karl-beck-haus, koja, kommunale jugendarbeit, Schullandheim, Landschulheim, Jugendstätte, Jugendbegegnungsstätte, Karl-Beck-Haus,

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.