Terminbuchung für die Zulassungsstelle

Reservierung eines Termins für die Zulassungsstelle

+++WICHTIG: aktuell ist eine persönliche Anwesenheit in der Zulassungsstelle während der Bearbeitung Ihres Anliegens momentan leider nicht zulässig. Aus diesem Grund wurden unsere Besucherstühle vorübergehend entfernt. Wir rufen Ihren Termin weiterhin wie üblich über unser Aufrufsystem auf und nehmen Ihre Unterlagen kurz in unserem Großraumbüro entgegen. Während der Bearbeitung nehmen Sie dann bitte wieder in unserem Warteraum Platz. Nach Abschluss der Bearbeitung rufen wir Sie wieder auf und händigen Ihnen die fertige Zulassung aus. Bitte achten Sie daher bereits im Vorfeld genau darauf, dass Ihre Unterlagen vollständig sind (ein Merkblatt über die erforderlichen Unterlagen finden Sie unten). EC-Zahlung am Arbeitsplatz ist zur Zeit leider nicht möglich. Diese Maßnahmen dienen zu Ihrem und unserem Schutz. Falls es deswegen beim Aufruf der Termine zu Verzögerungen kommt, bitten wir um Ihr Verständnis.+++

+++Saisonbedingt besteht zu manchen Zeiten eine erhöhte Nachfrage nach Terminen. In diesem Fall kann es bei der Terminbuchung leider zu längeren Wartezeiten kommen. Sollten Sie erst spät einen Termin bekommen, lohnt es sich trotzdem, regelmäßig in das Online-Buchungssystem zu schauen. Oft werden Termine abgesagt und können dann wieder gebucht werden. Weiterhin schalten wir im Rahmen unserer Kapazitäten regelmäßig Zusatztermine frei. Wenn Sie über diesen Weg einen früheren Termin bekommen, dann denken Sie bitte daran, den anderen Termin wieder zu stornieren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!+++

  

Der Besuch der Zulassungsstelle des Landratsamtes Schweinfurt ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Durch diese Maßnahme ergeben sich viele Vorteile für die Bürgerinnen und Bürger und daneben trägt sie auch der aktuellen Corona-Situation Rechnung. Die Wartezeiten für Bürgerinnen und Bürger werden durch die Möglichkeit der Terminbuchung reduziert. Zudem können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielter auf die Arbeitsvorgänge vorbereiten, sodass auch die Bearbeitungszeiten spürbar verkürzt werden können. Saisonbedingt besteht zeitweise eine erhöhe Nachfrage nach Terminen. Daher können unsere Termine in diesen Fällen bereits für mehrere Tage im Voraus ausgebucht sein. Um dem entgegenzuwirken, versuchen wir arbeitstäglich noch weitere Termine freizuschalten, soweit es die Situation zulässt. Die Freischaltung erfolgt i. d. R. am Vormittag nach 7.30 Uhr. Sofern Sie also erst spät einen Termin bekommen haben, lohnt es sich, immer wieder einmal hier vorbeizuschauen, ob evtl. frühere Termine frei geworden sind. Wenn Sie Ihren Termin umbuchen, dann denken Sie bitte daran, den anderen Termin wieder zu stornieren, damit ihn jemand anderes nutzen kann.

Ihren Wunschtermin können Sie sich rund um die Uhr über unser Online-Buchungssystem reservieren, welches unten in der Rubrik "Onlineverfahren" zu finden ist. Alternativ können Sie die Terminbuchung auch über den Link unten im Bereich Onlineverfahren aufrufen, oder Sie nutzen unsere CleverQ-App.

Während der Buchung müssen einige notwendige persönliche Daten eingegeben werden. Zum Abschluss des Vorgangs erhalten Sie zur Bestätigung eine E-Mail mit Ihrem Reservierungscode. Falls die Mail nicht zeitnah bei Ihnen eingeht, kontrollieren Sie bitte Ihren SPAM-Ordner.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus Zeitgründen nur die gebuchten Anliegen bearbeiten können. Zusätzliche oder andere Anliegen (die nicht angemeldet waren) können unter Umständen nicht bearbeitet werden. Hierfür muss dann ein neuer Termin gebucht werden. Weiterhin können wir Ihr/e Anliegen nur bearbeiten, wenn alle benötigten Unterlagen vollständig vorliegen. Eine Übersicht über die benötigten Unterlagen für alle gängigen Vorgänge finden Sie unten in der Rubrik Formulare. Für Spezialfälle empfehlen wir eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme.

Bitte buchen Sie Ihren Termin bevorzugt online. So können Sie sich unnötige Wartezeiten am Telefon etc. ersparen. Sollte eine Online-Terminvereinbarung z. B. aus technischen Gründen nicht möglich sein, steht ihnen im Ausnahmefall auch unsere telefonische Hotline unter der 09721/55-255 zur Verfügung. Bitte nutzen Sie jedoch vorrangig immer die Online-Buchung.

Sie werden gebeten, vor Ort die bekannten Hygienevorschriften zu beachten. Der Zutritt zum Landratsamt Schweinfurt ist nur mit medizinischer Gesichtsmaske oder FFP2-Maske gestattet. WICHTIG: Mund-Nasenmasken aus Kunststoff, die nicht vollständig und eng am Gesicht anliegen (z. B. unten offene Masken) sind nicht zulässig.

Für das Landratsamt Schweinfurt ist die Online-Terminvereinbarung ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zur digitalen Behörde. Eine Service-Dienstleistung, die allen Beteiligten zu Gute kommt.

Die Zulassungsstelle im Landratsamt Schweinfurt ist für die Bürgerinnen und Bürger nach vorheriger Terminvereinbarung wie gewohnt zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

 

Online Terminbuchung für die Zulassungsstelle
 

Unter diesem Link können Sie sich einen Termin für die Zulassungsstelle buchen.

Terminbuchung für die Zulassungsstelle über die App CleverQ
 

Alternativ zur Online-Terminbuchung können Sie auch über unserer App CleverQ einen Termin für die Zulassungsstelle reservieren. Infos zur App finden Sie unter diesem Link.

Zulassungsbehörde - allgemeine Informationen und Öffnungszeiten
 

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Zulassungsstelle und unsere Öffnungszeiten

Merkblatt Zulassungsvorgänge und benötigte Unterlagen
 

Übersicht über die gängigen Zulassungsvorgänge und die jeweils benötigten Unterlagen

Stand: 02.09.2021
Zulassungsbehörde (31.3)

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung