© Anand Anders

Fahrerlaubnisbehörde (31.2)

Die Fahrerlaubnisbehörde kümmert sich um sämtliche Belange rund um das Thema Fahrerlaubnis.

Es besteht die Möglichkeit, Anträge sowohl postaltisch als auch persönlich zu stellen. Hierfür ist eine Terminbuchung erforderlich. Bitte nutzen Sie für die persönliche Antragsstellung unser Online-Terminreservierungssystem:

www.landkreis-schweinfurt.de/fahrerlaubnistermin

Bitte beachten Sie, dass es aktuell aufgrund der großen Zahl von Anträgen dazu kommen kann, dass Termine nur mit zeitlicher Verzögerung verfügbar sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass für viele Antragsarten eine postalische Antragsstellung möglich ist. Die benötigten Formulare und weitere Informationen finden Sie unten in der Rubrik "Service & Information". Bitte achten Sie bei postalischer Antragsstellung darauf, alle erforderlichen Unterlagen (sofern nicht ausdrücklich anders beschrieben im Original) vorzulegen.

Eine persönliche Antragstellung ist in jedem Fall für die Antragsstellung zur Ausstellung eines internationalen Führerscheines, zur Umschreibung eines ausländischen Führerscheines und einer Dienstfahrerlaubnis, sowie bei Anträgen auf Ausstellung eines Ersatzführerscheines nach Diebstahl oder Verlust nötig. Dies gilt auch bei der Beantragung einer Sonderberechtigung für Einsatzfahrzeuge ("Feuerwehrführerschein").

 

Aufgaben im Überblick

  • Ersterteilung einer Fahrerlaubnis
  • Fahrerlaubnis auf Probe
  • Begleitetes Fahren ab 17
  • Erweiterungen und Verlängerungen von Fahrerlaubnissen
  • Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis
  • Ersatz nach Verlust oder Unbrauchbarkeit, Umtausch
  • Internationale Führerscheine
  • Umschreiben von Dienstfahrerlaubnissen
  • Erteilung und Verlängerung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung
  • Neuerteilung nach Entzug oder Verzicht
  • Punktesystem und Probezeitmaßnahmen
  • Eignungsüberpüfungen
  • Vollzug des Fahrlehrergesetzes (z. B. für Fahrlehr-, Fahrschul- sowie Zweigstellenerlaubnis)
Eine vollständige Übersicht unserer Leistungen finden Sie im Bereich Serviceleistungen und Informationen :
führerscheinstelle

Sonderimpfaktionen "Impfbus" und "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Der Impfbus hält in der nächsten Woche wie folgt: 

  • Montag, 18. Oktober 2021
    10 - 16 Uhr KiZ Deutschhof CAP-MARKT Schweinfurt

  • Dienstag, 19. Oktober 2021
    9.30 - 12.30 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    13.30 - 14.30 Uhr Rathaus Hesselbach
    15.30 - 17 Uhr Rathaus Hambach

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    12 - 17 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden.

Bitte beachten Sie zudem die neue Impfstrategie ab Oktober 2021 mit den sich daraus ergebenden veränderten Impfmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Nähere Informationen zu allen Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung