© Anand Anders

Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

Zentrale Entsorgungseinrichtung des Landkreises Schweinfurt: Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

Blick auf das Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle

Das Abfallwirtschaftszentrum und Wertstoffhof Rothmühle ist die zentrale Entsorgungseinrichtung des Landkreises Schweinfurt, Anschrift: Rothmühle 2, 97493 Bergrheinfeld. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier
 
 

Die dort befindlichen Anlagen

- Wertstoffhof (separate Einfahrt!)

- Müllumladestation (mit Sperrmüllzerkleinerung)

- Altholzlagerplatz

- Erdaushub- und Bauschuttdeponie

- Kreismülldeponie (seit 2005 nicht mehr für Hausmüll)

- Sickerwasserreinigungsanlage und

- Biomüllvergärungsanlage 

stehen für die ordnungsgemäße Entsorgung einer Vielzahl von Abfallarten zur Verfügung.

Fast alle Anlagen können von Selbstanlieferern genutzt werden.

Hier finden Sie die aktuellen Annnahme- und Verkaufskonditionen vom Wertstoffhof Rothmühle und vom Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle .

Die Öffnungszeiten von Abfallwirtschaftszentrum und Wertstoffhof Rothmühle finden Sie hier.

 

WICHTIG:

Am Wertstoffhof können nur Kleinmengen (maximal bis zu einem PKW-Anhänger) angenommen werden.

Gewerbliche sowie größere Abfallmengen können ausschließlich über das Abfallwirtschaftszentrum angenommen werden. AchtungÖffnungszeiten AWZ: Mo - Fr. 8.00 bis 16.00 Uhr, Samstag geschlossen.

Auf dem Wertstoffhof bzw. bei größeren Mengen auf dem Abfallwirtschaftszentrum erhalten Sie "Qualitätskompost Schweinfurter Land" nach RAL-Gütezeichen (Näheres zum Gütezeichen unter http://www.gz-kompost.de), Mutterboden, Rindenmulch und verschiedene unterfränkische Premium-Erden zu günstigen Preisen.

Stand: 27.06.2018
Abfallwirtschaft (SG 43)
Deponie, Kreismülldeponie, Mülldeponie, Rothmühle,