Waffen; Informationen zur Erlaubnis

Der Umgang mit Waffen oder Munition bedarf der Erlaubnis. Umgang mit einer Waffe oder Munition hat, wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.

Der Umgang mit Waffen oder Munition, die in der Waffenliste (Anlage 2 zu § 2 Abs. 2 bis 4 Waffengesetz, Abschnitt 2) genannt sind, bedarf der Erlaubnis. Umgang mit einer Waffe oder Munition hat, wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.

Detaillierte Informationen zu waffenrechtlichen Erlaubnissen finden Sie in den unten aufgelisteten Beschreibungen unter "Verwandte Themen".

Unsere Ergänzung

Teilweise müssen Sie den Umgang mit erlaubnispflichtigen Waffen bzw. erlaubnispflichtigen Waffenteilen sogar beim Landratsamt Schweinfurt anzeigen, damit dies sowohl in Ihrer Waffenbesitzkarte, als auch im Nationalen Waffenregister angepasst werden kann - insbesondere betrifft das den Erwerb, die Überlassung und die Bearbeitung/Herstellung von Waffen und Waffenteilen.

Auch sogenannte "große" Magazine müssen im Zuge des Dritten Waffenrechtsänderungesetzes bei der zuständigen Waffenbehörde angezeigt werden. Näheres zur Anzeige sowie den neuen Regelungen bezüglich Magazinen finden Sie in unserem kurzen Informationsschreiben "Änderungen im Waffenrecht zum 01.09.2020".

Bei weiteren Fragen bzw. bei allgemeinen Fragen bezüglich des Dritten Waffenrechtsänderungsgesetzes, dessen neue Regelungen sowie deren Auswirkungen verweisen wir zudem auf unten stehenden Link zur Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration.   

 

Stand: 07.09.2021
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung