Übernahme Beiträge Krippe, Kindertageseinrichtung, Hort

Übernahme Beiträge Krippe, Kindertageseinrichtung, Hort

Wenn Ihr Kind eine Tageseinrichtung besucht und das Einkomen Ihrer Familie eine bestimmte Einkommensgrenze nicht übersteit, haben Sie Anspruch auf Förderung durch das Jugendamt. Werden für berufliche Bildungsmaßnahmen Kinderbetreuungskosten gewährt, müssen Sie diesen Betrag vorrangig einsetzen.

Der zu zahlende Beitrag kann teilweise oder vollständig gefördert werden. Dies ist abhängig vom Einkommen, den Belastungen udn der Personenanzahl in der Familie.

Vorlage des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrages einschließlich Bestätigung der Kindertageseinrichtung, des Hortes sowie sämtlicher Einkommensnachweise für 12 Monate

Frau Göpfert: Dienstag und Donnerstag ganztags, Mittwoch Vormittag;
zuständig Übernahme Kindergartenbeitrag, Krippe und Hort für die Gemeinden Dittelbrunn, Euerbach, Geldersheim, Niederwerrn, Poppenhausen, Schwanfeld, Schwebheim, Stadtlauringen, Üchtelhausen, Waigolshausen, Wasserlosen, Wipfeld
zuständig Kindertagespflege für die Gemeinde Dingolshausen, Grettstadt, Poppenhausen

Frau Kuhn: Montag bis Freitag Vormittag:
zuständig Kindertageseinrichtungen für die Gemeinden Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Röthlein, Schonungen, Sennfeld
zuständig Kindertagespflege für die Gemeinden Bergrheinfeld, Lülsfeld, Röthlein, Schonungen, Sennfeld

Frau Hofmann: Montag ganztags, Dienstag nachmittags, Mittwoch und Freitag vormittags;
zuständig Kindertageseinrichtungen für die Gemeinden Dingolshausen, Donnersdorf, Frankenwinheim, Gerolzhofen, Gochsheim, Grettstadt, Kolitzheim, Lülsfeld, Michelau, Oberschwarzach, Sulzheim, Werneck

Unterlage - Übernahme Beiträge Krippe, Kindergarten, Hort

Sie können den Antrag auf Förderung ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit sämtlichen Einkommensnachweisen dem Landratsamt Schweinfurt vorlegen. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit der zuständigen Mitarbeiterin.

Es entstehen für die Antragstellung keine Kosten.

§ 22 SGB VIII
Stand: 21.12.2020
Wirtschaftliche Jugendhilfe, Aufsicht über Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege (21.3)
Kinder, Betreuung von Kindern mit Problemen / Behinderung, Hilfe bei der Kleinkinderbetreuung, Kinderbetreuung, Kindergarten, Leistungen für Kinder und Jugendliche, Hort, Krippe, Kita, Beiträge, Erlaß, Gebühren, Übernahme,

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung