Kennzeichenverlust oder Diebstahl

Verfahrensweise bei Verlust oder Diebstahl von Kennzeichen

Bei Diebstahl oder Verlust von Kennzeichen muss der Fahrzeughalter dies in einer Versicherung an Eides statt erklären. Die Versicherung an Eides Statt muss bei Privatpersonen grundsätzlich vom Fahrzeughalter abgegeben werden. Bei Firmen ist die Vorsprache des Geschäftsführers bzw. eines verantwortlichen Fuhrparkleiters erforderlich.

Das Fahrzeug muss dann umgekennzeichnet und ein neues Kennzeichen zugeteilt werden. Das alte Kennzeichen wird gesperrt.

Bitte zeigen Sie den Diebstahl oder Verlust auf jeden Fall auch bei der Polizei an!

Unterlage - Kennzeichenverlust oder Diebstahl
  • Personalausweis
  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II (Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief)
  • Ggfs. noch vorhandenes Kennzeichen
  • Eidesstattliche Versicherung (wird direkt in der Zulassungsstelle aufgenommen). Bitte keine Formulare aus dem Internet verwenden - diese werden grundsätzlich  nicht anerkannt.
  • Wenn der Verlust oder Diebstahl vorab bei der Polizei angezeigt wurde und das Polizeiprotokoll vorgelegt wird, kann ggf. auf die eidesstattliche Versicherung verzichtet werden.
Terminbuchung für die Zulassungsstelle/Fahrerlaubnisbehörde über die App CleverQ
 

Alternativ zur Online-Terminbuchung können Sie auch über unserer App CleverQ einen Termin für die Zulassungsstelle und/oder die Fahrerlaubnisbehörde reservieren. Infos zur App finden Sie unter diesem Link.

Online Terminbuchung für die Zulassungsstelle/Fahrerlaubnisbehörde
 

Unter diesem Link können Sie sich einen Termin für die Zulassungsstelle und/oder die Fahrerlaubnisbehörde buchen.

Merkblatt Zulassungsvorgänge und benötigte Unterlagen
 

Übersicht über die gängigen Zulassungsvorgänge und die jeweils benötigten Unterlagen

Stand: 28.12.2020
Zulassungsbehörde (31.3)
Kennzeichen verloren,

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung