Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Ferien- und Freizeitangebote

Die KOJA offeriert für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ab 6 Jahre verschiedene Angebote.

Die KOJA bietet für Kinder im Alter von 6 - 11 Jahre die Ferienbetreuung vor Ort in den Pfingst- und Herbstferien an, außerdem eine Tagesveranstaltung am Buß- und Bettag.

Im Jahresangebot der Kommunalen Jugendarbeit finden Sie auch Tagesveranstaltungen in den Faschings-, Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien. Veranstaltungsorte sind die verschiedenen Gemeinden. 

Im Zuge der Jugendkulturarbeit finden jedes Jahr Workshops zu wechselnden Themen statt.  

Zur eigenen Freizeitgestaltung steht das Karl-Beck-Haus als Jugendbegegnungsstätte und Schullandheim, sowie verschiedene Jugendzeltplätze im Landkreis zur Verfügung. Ergänzt wird dieses Programm durch Ferienspaßangebote für die Gemeinden vor Ort in den Sommerferien, sowie einem Ferien(spaß)seminar. Die Kommunale Jugedarbeit unterstützt viele gemeindliche Angebote. Auch der Ferienpass der Stadt Schweinfurt kann über einige Gemeinden direkt erworben werden. Daneben existiert eine Schüler-Ferien-Karte des ÖPNV.

Veranstaltungskalender

 

Der Anmeldebeginn und weitere Anmeldeinformationen sind den einzelnen Angeboten im Veranstaltungskalender zu entnehmen. Die Voranmeldung kann telefonisch oder per Email erfolgen. Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn der KOJA das Anmeldeformular, innerhalb von 7 Werktagen, unterschrieben vorliegt.

Kosten entnehmen Sie bitte den einzelnen Angeboten im Veranstaltungskalender.

Stand: 11.02.2021
Soziale Dienste 2 (21.2)
Ferien, Freizeiten, Ferienspass, ferienpass, kinder, jugendliche, spaß, action, schulferien, familie, zelten, bus, schullandheim, landschulheim, koja, kommunale jugendarbeit, ferienprogramm, ferienbetreuung,

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.