Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

FAQ Anruf-Linien-Bus (ALB)

Spezielles Angebot auf der Linie 8132 Schweinfurt-Ebertshausen

1. Was ist ein Anruf-Linien-Bus (ALB)?

Ein Anruf-Linien-Bus (ALB) ist ein Bus oder Kleinbus, der auf einer festen Linie fährt, wenn er vorab von einem Fahrgast per Telefon bestellt wird und nur bei Bedarf fährt.

 

2. Wie funktioniert die Bestellung eines Anruf-Linien-Busses?

Es ist eine telefonische Anmeldung erforderlich, die spätestens 60 Minuten vor der Abfahrt erfolgen muss. Die Telefonnummer sowie die Servicezeiten für die Anmeldung können dem aktuellen Fahrplan entnommen werden. Sobald die Anmeldung beim Verkehrsunternehmen eingegangen ist, prüft das Verkehrsunternehmen die zur Verfügung stehenden Busse und entsendet einen Bus oder Kleinbus, der die im Fahrplan dargestellte Linie zu den im Fahrplan angegebenen Fahrzeiten abfährt.

  •  z.B. Linie 8132: Fahrgast A kommt aus Ebertshausen und möchte am Montag ins Rathaus nach Üchtelhausen.
  • Beginn der Fahrt laut Fahrplan: 09:18 Uhr an der Haltestelle Ebertshausen, Waage; Telefonische Anmeldung erforderlich bis spätestens 08:18 Uhr
  • Der bestellte Anruf-Linien-Bus hält um 09:18 Uhr an der Haltestelle Ebertshausen, Waage und fährt die Linie über Hesselbach, Pfarrzentrum bis nach Üchtelhausen, Ortsmitte, wo er um 09:33 Uhr ankommt.

 

3. An welchen Tagen fährt ein Anruf-Linien-Bus?

Derzeit werden Fahrten mit dem Anruf-Linien-Bus auf der Linie 8132 am Montag und am Donnerstag angeboten.

 

4. Welchen Zweck hat das Angebot eines Anruf-Linien-Busses?

Ein Anruf-Linien-Bus wird vom Fahrgast nur dann bestellt, wenn er auch tatsächlich benötigt wird. Somit werden unnötige Leerfahrten der Busse vermieden. Auf der Linie 8132 wird durch das Angebot von Anruf-Linien-Bussen der innerörtliche Verkehr zwischen den Ortschaften Ebertshausen, Hesselbach und Üchtelhausen gestärkt. Es wird auch die Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung in Üchtelhausen verbessert.

 

5. Welche Fahrtmöglichkeiten mit dem Anruf-Linien-Bus bestehen auf der Linie 8132 im Einzelnen?

 1) Fahrt Ebertshausen - Üchtelhausen am Montag ab 09:18 Uhr

      Rückfahrt Üchtelhausen - Ebertshausen am Montag ab 10:10 Uhr

 2) Fahrt Üchtelhausen - Ebertshausen am Montag ab 09:35 Uhr

      Rückfahrt Ebertshausen - Üchtelhausen am Montag ab 10:24 Uhr

 3) Fahrt Ebertshausen - Üchtelhausen am Donnerstag ab 15:15 Uhr

 Rückfahrt Üchtelhausen - Ebertshausen am Donnerstag ab 16:21 Uhr1

 

1Hinweis: Die Rückfahrt erfolgt hier nicht mit einem Anruf-Linien-Bus, sondern mit dem regulären Linienbus.

 

Stand: 27.07.2020
Mobilität und Energie (12.3)

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig

 + + + Am 1. Oktober ist das Impfzentrum in der Stadtgalerie wegen Umstrukturierungen geschlossen. + + +

Ab dem 1. Oktober 2022 gilt bundesweit in medizinischen Einrichtungen und damit auch im Gesundheitsamt Schweinfurt eine FFP2-Maskenpflicht. 

 

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.