Akzeptanzpartner Ehrenamtskarte in Bayern

Die Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen zur besonderen Anerkennung von langjährigem und zeitintensivem bürgerschaftlichen Engagement in Form einer Vergünstigungskarte.

  • Aktuelles:

derzeit keine Veranstaltungen

 

Abgelaufene Aktionen:

Bis 05.12.2020 Nikolausverlosung des Bayer. Staatsministeriums für Familie, Arbeit uns Soziales von zwei Übernachtungen in Bad Bocklet

Verlosung von zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen in Amerang im schönen Chiemgau bis 03.10.2020

»Woche des bürgerschaftlichen Engagements«  vom 11. bis 20. September

Freier Eintritt vom 10.06.2020 bis 08.11.2020 in die Bayerische Landesausstellung "Stadt Befreit, Wittelsbacher Gründerstädte"

Am 16.11.2019 Dialogkonferenz mit Frau Staatsministerin Kerstin Schreyer  in Würzburg, Anmeldung war bis 23.10.2019

Am 13.11.2019 Freier Eintritt in die Bayerischen Staatsbäder für Inhaber der Ehrenamtskarte

Bis 04.09.19 Fürther Kirchweih, Verlosung „Backstagetour“ mit Übernachtung am 30.09.19 durch das Bayerische Sozialministerium zusammen mit der Stadt Fürth

Bis zum 22.07.2019  Sommerverlosung für die Teilnahme am Drachenstich in Furth im Wald.

Bis 05.12.2018 Nikolausverlosung zum Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten für Inhaber der Ehrenamtskarte 

Am 14.11.2018 Freier Eintritt in die Bayerischen Staatsbäder für Inhaber der Ehrenamtskarte

Stand: 07.07.2021
Ehrenamt und Teilhabe (20.2)

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Jetzt ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 16 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung