Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Tonnen und Sammelsysteme: Papiertonne

Was gehört in die Papiertonne?

Seit 2008 gibt es die Blaue Papiertonne für die Haushalte im Landkreis Schweinfurt. Sie ist erhältlich in den Größen 240 Liter und 1100 Liter (für Mehrfamilienhäuser), Kosten fallen nicht an.

Bestellungen sind möglich über unsere Sachbearbeiter.

© Monika Böhm-Weniger/Landratsamt Schweinfurt

In die Blaue Tonne gehören:

Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte
Kataloge
Pappschachteln
Kartonagen
Papierverpackungen (sauber)

Nicht in die Blaue Tonne gehören:

Getränkekartons u. ä.  (=Verbundmaterial)
Beschichtetes Papier (Fotopapier, Aufkleber,...)
Hygienepapier (Taschentücher,...)
Durchschlagpapier, Kassenzettel
Tapeten
verschmutztes Papier 

Die Blauen Tonnen werden alle 4 Wochen geleert. Die Termine sind im Abfallkalender zu finden.

Ergänzend gibt es

  • Bündelsammlungen in vielen Ortschaften, die meist mehrmals jährlich von engagierten Vereinen und Organisationen durchgeführt werden.
  • Papiercontainer: in vielen Gemeinden.
  • Wertstoffhöfe Rothmühle und Gerolzhofen
Stand: 23.03.2022
Gefäßverwaltung, Abfallberatung und Vertragsangelegenheiten (43.2)

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.