Tonnen und Sammelsysteme: Papiertonne

Was gehört in die Papiertonne?

Seit 2008 gibt es die Blaue Papiertonne für die Haushalte im Landkreis Schweinfurt. Sie ist erhältlich in den Größen 240 Liter und 1100 Liter (für Mehrfamilienhäuser), Kosten fallen nicht an.

Bestellungen sind möglich über unsere Sachbearbeiter.

© Monika Böhm-Weniger/Landratsamt Schweinfurt

In die Blaue Tonne gehören:

Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte
Kataloge
Pappschachteln
Kartonagen
Papierverpackungen (sauber)

Nicht in die Blaue Tonne gehören:

Getränkekartons u. ä.  (=Verbundmaterial)
Beschichtetes Papier (Fotopapier, Aufkleber,...)
Hygienepapier (Taschentücher,...)
Durchschlagpapier, Kassenzettel
Tapeten
verschmutztes Papier 

Die Blauen Tonnen werden alle 4 Wochen geleert. Die Termine sind im Abfallkalender zu finden.

Ergänzend gibt es

  • Bündelsammlungen in vielen Ortschaften, die meist mehrmals jährlich von engagierten Vereinen und Organisationen durchgeführt werden.
  • Papiercontainer: in vielen Gemeinden.
  • Wertstoffhöfe Rothmühle und Gerolzhofen
Stand: 01.09.2021
Gefäßverwaltung, Abfallberatung und Vertragsangelegenheiten (43.2)

Sonderimpfaktionen "Impfbus" und "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Der Impfbus hält in der nächsten Woche wie folgt: 

  • Montag, 18. Oktober 2021
    10 - 16 Uhr KiZ Deutschhof CAP-MARKT Schweinfurt

  • Dienstag, 19. Oktober 2021
    9.30 - 12.30 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    13.30 - 14.30 Uhr Rathaus Hesselbach
    15.30 - 17 Uhr Rathaus Hambach

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    12 - 17 Uhr Haus der Familie (Zeughaus) Schweinfurt
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden.

Bitte beachten Sie zudem die neue Impfstrategie ab Oktober 2021 mit den sich daraus ergebenden veränderten Impfmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Nähere Informationen zu allen Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung