© Anand Anders

Neuzulassung eines Fahrzeuges

Erstmalige Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges

Betrifft die Zulassung eines fabrikneuen (nicht aus dem Ausland importierten) Fahrzeugs.

Bei Neuzulassung eines Fahrzeugs, das aus dem Ausland importiert wird, sind ggf. weitere Unterlagen erforderlich; in diesem Falle wird empfohlen, sich zunächst telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

  • Zulassungsbescheinigung Teil II
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung oder Datenbestätigung des Herstellers (CoC-Papier)
  • Evtl. Einzelgenehmigungsbogen gem. §13 EG-FGV
  • Elektronische Versicherungsbestätigung -eVB- (=Codenummer 7-stellig)
  • Personalausweis/Pass
  • Bei Firmen: Handelsregisterauszug
  • Im Vertretungsfalle schriftliche Vollmacht für den Beauftragten
  • Angaben zur Bankverbindung (Lastschrifteinzugsverfahren für die Kfz-Steuer)

Die Kosten betragen je nach Fall zwischen 27,00 bis ca. 50,00 EUR

Stand: 18.03.2019
Zulassungsbehörde (31.3)