© Anand Anders

Krankenpflegerische Tätigkeiten; Anzeigepflichten

Anzeigepflicht für krankenpflegerische Tätigkeiten - Art. 18 GDVG (Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetz)

Wer gegen Entgelt krankenpflegerische Tätigkeiten in Stadt Schweinfurt und/oder im Landkreis Schweinfurt erbringt oder anbietet hat dies unverzüglich beim Gesundheitsamt Schweinfurt anzuzeigen.

 

FREIBERUFLICHE PFLEGEFACHKRAFT

Folgende Angaben werden von Ihnen als freiberufliche Pflegefachkraft, die krankenpflegerische Tätigkeit ausübt, benötigt:

  • Name und Anschrift
  • Berufsausübungsurkunde (Original oder beglaubigte Kopie) oder (falls keine Berufs-ausübungsurkunde vorhanden ist)
  • Beschreibung des beruflichen Werdegangs
  • Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate) über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufs

 

AMBULANTEN PFLEGEDIENST

Wer einen ambulanten Pflegedienst betreibt und weitere Pflegekräfte beschäftigt, hat dies ebenfalls unverzüglich dem Gesundheitsamt Schweinfurt anzuzeigen, dabei:

  • Name, Anschrift, berufliche Ausbildung jeder Pflegekraft
  • die leitende Pflegekraft zu benennen
  • und folgende Unterlagen für jede Pflegekraft vorzulegen:
  • Berufsurkunde (Original oder beglaubigte Kopie) oder (falls keine Berufsausübungs-urkunde vorhanden ist)
  • Beschreibung des beruflichen Werdegangs
  • Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate) über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufs

 

Änderungen in den Angaben:

Bitte zeigen Sie im Gesundheitsamt Schweinfurt auch zukünftig jede Änderung im Personal sowie die Beendigung der anzeigepflichtigen Tätigkeit unverzüglich an!

 

Wichtiger Hinweis:

Nach Art. 33 Abs. 1 Nr. 3 GDVG kann, wer vorsätzlich oder fahrlässig der Anzeigepflicht nach Art. 18 Abs. 1-3 GDVG nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig nachkommt, mit einer Geldbuße bis zu 2.500,00 Euro belegt werden.

 

Vordruck:

Wir bitten Sie, dass für die Anmeldung erstellte Formular zu verwenden. Das vollständig ausgefüllte Formular übersenden Sie uns bitte zusammen mit den amtlich beglaubigten Kopien ein. Wenn Sie die Anmeldung zusammen mit den Originalen persönlich vorlegen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher beim zuständigen Sachbearbeiter/in einen Termin.

 keine

Art. 18 Krankenpflegerische Tätigkeiten
Art. 33 Ordnungswidrigkeiten
Stand: 04.12.2018
Ärztlicher Dienst/Verwaltung (22.1)