© Anand Anders

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst (22.3)

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst ist ein Team aus Ärzten und Sozialmedizinischen Assistentinnen (SMAs) mit folgenden Aufgaben:

 

Aufgaben im Überblick

Durchführung der Schuleingangsuntersuchung (SEU) in Bayern:

  • Screening des Gesundheitszustands (Körpermaße, Sehen, Hören, Verhalten, Koordination, Sprachentwicklung)
  • Kontrolle des Impfbuchs
  • Dokumentation der bislang durchgeführter U-Untersuchungen (Statistik)
  • anonymisierte Weitergabe der Ergebnisse zur statistischen Auswertung an das LGL (Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit)
  • Schulärztliche Untersuchung bei fehlender U9 und Förderbedarf/Rückstellung

Impfungen:

  • Impfbuch-Kontrolle der 6. Klassen
  • Erstellung von Impfstatistiken

Neugeborenscreening und Hörscreening:

  • Tracking = Sicherstellung der Vollständigkeit des Neugeboren- und Hörscreening und evtl. nötiger Kontrollen
  • ggf. Beratung der Eltern über das Screening

Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE) und Förderschulen:

  • Abgleich von Vorsorgeheft
  • Kontrolle der Impfpässe und Impfempfehlungen
  • ggf. schulärztliche Untersuchung
Eine vollständige Übersicht unserer Leistungen finden Sie im Bereich Serviceleistungen und Informationen :