© Anand Anders

Workshop "Online-Veranstaltungen im eigenen Verein durchführen"


Beginn:
19.10.21 18:00
Ende:
19:30

Organisator:
Servicestelle Ehrenamt, Landkreis Schweinfurt

Weiterbildungsangebot „Fit fürs Ehrenamt“

Herbst/Winter 2021/22

Jetzt kostenfrei anmelden!

Die Pandemie hat nicht nur unser aller Leben auf den Kopf gestellt - sie verändert auch unser Verhältnis zu den Online-Medien. Online-Meetings oder andere Formen der Online-Kommunikation können die klassischen Kommunikationswege zumindest teilweise ersetzen. Ob Gruppentreffen, förmliche Versammlung, Projektarbeit oder geselliger Austausch - vieles lässt sich auch online organisieren und durchführen. Aber wenn Sie es schon einmal versucht haben, wissen Sie: Ganz so einfach ist das nicht. Online geht anders! Kommunikation und Austausch herzustellen mit einem Format, welches eher zur Präsentation als zum Dialog verleitet, ist eine Kunst für sich, die gelernt und beherrscht sein will. In diesem Online-Seminar erfahren Sie alles darüber, wie Sie selbst erfolgreiche Online-Veranstaltungen durchführen können.

In dem 90-minütigen Workshop werden folgende Inhalte vertieft:

  • Einführung in die Online-Veranstaltungstechnik
  • Nützliche Funktionen der Online-Meeting Software und ihre Einsatzmöglichkeiten
  • Ein kleiner Markt-Überblick
  • Tipps, Tricks und Tools - was muss ich bei der Durchführung von Online-Veranstaltungen beachten

Programm/Ablauf

  • Referent: Herr Michael Blatz
  • Termin: Dienstag, 19.10.21, 18.00 -19.30 Uhr
  • Ort: online
  • Technik: Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Kamera, Mikro
  • Veranstalter: Servicestelle Ehrenamt des Landratsamtes SW
  • Anmeldung: Jetzt kostenfrei und verbindlich über die VHS Gerolzhofen anmelden  – die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail
  • Kurs-Nr.: 212-C101G

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung