Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Tag der offenen Tür im Landratsamt

Beginn:
20.07.19 10:00

Ende:
16:00

Informatives und abwechslungsreiches Programm von 10 bis 16 Uhr

Anlässlich der Eröffnung des neuen Bürgerservices lädt das Landratsamt Schweinfurt am Samstag, 20. Juli, von 10 bis 16 Uhr alle interessierten Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Die großen und kleinen Besucher erwartet ein gleichermaßen informatives wie abwechslungsreiches Programm.

Knapp ein Jahr war der Haupteingang des Landratsamts wegen des Umbaus gesperrt. Der neugestaltete, barrierefreie Eingangsbereich und die neue Zulassungsstelle stehen an diesem Tag sicherlich im Mittelpunkt. Doch zu erfahren und entdecken gibt es am 20. Juli noch weitaus mehr. Alle Sachgebiete des Hauses beteiligen sich am Tag der offenen Tür und geben Einblicke in ihre Arbeitsbereiche und Aufgaben. Vom Katastrophenschutzraum bis zum Büro des Landrats ist auf allen Ebenen des Hauses etwas geboten.

Offiziell eröffnet wird der Tag durch Landrat Florian Töpper um 10 Uhr auf der Hauptbühne.  

Neben Informationen rund um die Tätigkeitsbereiche des Landratsamts präsentieren sich im einen Teil des Sitzungssaals des Landratsamts zudem die kreiseigenen Einrichtungen: Berufliches Schulzentrum Alfons Goppel, Celtis-Gymnasium Schweinfurt, Heide-Schule Schwebheim, Ludwig-Derleth-Realschule Gerolzhofen, Staatliche Realschule Schonungen, Geomed-Kreisklinik Gerolzhofen und das Kreisalten- und Pflegeheim Werneck. Direkt nebenan, im anderen, abgetrennten Bereich des Sitzungssaals, finden im 30 Minuten-Takt viertelstündige Vorträge zu diversen Themen statt.

Musikalische Unterhaltung bieten über den Tag verteilt der Chor des Landratsamts, der Kinderchor der Grundschule Schwebheim, die Big Band der Musikschule Schweinfurt, die Kreiserwachsenenbläserklasse Schweinfurt, die Feuerwehrkapelle Altlandkreis Gerolzhofen, das Blechbläser-Quartett des Celtis-Gymnasiums, das Duo „Dichtklang“ und die Gruppe Catatumbo.

Für die kleinen Besucher gibt es unter anderem ein nostalgisches Kleinkarussell, die Rollende Spielkiste, Kinderschminken, Basteln und ab 10.30 Uhr stündlich (insgesamt fünf Mal) Vorlesestunden mit Kurzgeschichten. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammengestellt, bei dem mit Sicherheit für jeden Geschmack und für jedes Alter etwas dabei sein dürfte“, ist Landrat Florian Töpper überzeugt. Er wird den Tag der offenen Tür um 10 Uhr auf der Hauptbühne (Parkplatz Landratsamt) offiziell eröffnen.

Infos:

  • Parken: Das Parken auf dem Gelände des Landratsamts ist am 19. und 20. Juli nicht möglich. Besucher werden gebeten die umliegenden Parkmöglichkeiten zu nutzen oder am besten umweltfreundlich per Bahn, Bus oder mit dem Rad zu kommen.
  • Wetter: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Verpflegung: An diversen Ständen gibt es Essen und Getränke aus der Region zu kaufen.
  • Gewinnspiel: Wie gut kennen Sie das Landratsamt Schweinfurt? Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner gelost. Der 1. Preis ist ein Rundflug mit einem motorisierten Kleinflugzeug über den Landkreis.
  • Programm:  Flyer mit der Programmübersicht liegen ab Anfang Juli unter anderem in den Gemeinden und im Landratsamt aus.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Bitte beachten Sie, dass das lokale PCR-Testzentrum in der Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt bis auf weiteres geschlossen ist. Eine Übersicht der PCR-Teststellen finden Sie hier.

  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.
    Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.