© Anand Anders
Tanja Dannhäuser
Informierten zum Start der Umbauarbeiten am Landratsamt Schweinfurt: Landrat Florian Töpper, Projektleiterin Nina Heege und Bauleiter Warren Hobbs.

Umfangreiche Umbauarbeiten am Landratsamt haben begonnen

Verwaltung modernisiert und optimiert den Bürgerservice

Landkreis Schweinfurt. „Wir modernisieren und verbessern unseren Service für Sie", unter diesem Motto stehen die umfangreichen Baumaßnahmen im Landratsamt Schweinfurt, die in der kommenden Woche beginnen. Erstes sichtbares Zeichen ist der bereits seit Anfang August aufgestellte Bauzaun vor dem Gebäude in der Schrammstraße. Die Maßnahmen werden voraussichtlich im Mai kommenden Jahres abgeschlossen.

Insbesondere betroffen ist der Bereich des Foyers. Ab kommenden Montag, 20. August 2018, wird daher der Haupteingang bis zur Fertigstellung der Maßnahme auf die gegenüberliegende Gebäudeseite verlagert. Die Besucher erreichen das Landratsamt dann durch den Zugang an der Gunnar-Wester-Straße. Dort ist während der Umbauphase für Besucher der Haupteingang mit Info-Service. Ein Aufzug ist dort ebenfalls vorhanden.

„Unsere Bürgerinnern und Bürger erhalten an dieser Stelle den gewohnten Service durch die persönliche Erstauskunft unserer Mitarbeiterinnen. Auch unterstützen sie bei der weiteren Orientierung in unserem Haus" versichert Landrat Florian Töpper.

Auch der Seiteneingang am Parkplatz des Landratsamtes mit direktem Zugang zur Zulassungsstelle bleibt während der Bauphase geöffnet, so dass ortskundige Besucher auch hier direkt ins Haus gelangen können.

Um den Bürgerservice zu optimieren, werden umfangreiche Maßnahmen umgesetzt. Das Hauptfoyer wird barrierefrei gestaltet und energetisch saniert. Zudem werden die Toiletten und der Wartebereich modernisiert. Auch der Besucherempfang als zentrale Anlaufstelle erhält einen neuen Platz und eine neue Optik, getrennt von der Telefonie, um beide Erreichbarkeiten im Sinne des Bürgerservice zu verbessern. Ein neues Besucherleitsystem soll den Bürgern helfen, sich noch schneller im Haus orientieren zu können. Bereits in Betrieb ist ein Kassenautomat, der nach Abschluss der Maßnahme an zentraler Stelle im Foyer stehen wird. Dort werden dann auch die meist frequentierten Bereiche verortet, so dass die Besucher sehr kurze Wege für Ihre Anliegen an der Info sowie bei Zulassung, Führerscheinstelle und Ausländerwesen haben.

„Wir versuchen die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten und danken den Besucherinnen und Besuchern bereits vorab für ihr Verständnis. Mit Vorfreude blicken wir auf den kommenden Sommer, wenn wir einen deutlich ausgeweiteten Service in einem modern gestalteten Eingangsbereich bieten können", sagt Landrat Florian Töpper.

Stets aktuelle Informationen zu den Umbaumaßnahmen im Landratsamt gibt es im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de/umbau. Dort wird auch kurzfristig auf mögliche Beeinträchtigungen hingewiesen.

Info: Nach einem Beschluss des Kreisausschusses wird der Landkreis Schweinfurt rund 1,6 Millionen Euro in bauliche Maßnahmen sowie Neuanschaffungen vor allem im technischen Bereich investieren. Neben den baulichen und technischen Erneuerungen werden zudem die Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten ausgeweitet.