© Anand Anders

Sprechstunde der Aktivsenioren derzeit nur telefonisch oder per Videoschalte möglich

Die Aktivsenioren bieten Beratung für regionale Unternehmen an, die wegen der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten sind oder generell Fragen zur aktuellen Situation haben

Landkreis Schweinfurt. Die anhaltende und durch Ungewissheit geprägte Situation der Corona-Pandemie stellt die Unternehmen im Landkreis Schweinfurt vor große Herausforderungen.

Kurzarbeit, der Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen, der Wegfall von Kunden, verkürzte Öffnungszeiten oder gar Schließungen sind häufig die Folgen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie die Freien Berufe müssen sich kreative Strategien überlegen, wie sie damit umgehen.

Auch die Aktivsenioren möchten die regionalen Unternehmen bei möglichen Fragen zur aktuellen Situation nach Kräften unterstützen und Hilfestellung dazu geben, wie Geschäftsmodelle angepasst oder digitalisiert werden können oder mit welchen Maßnahmen Liquiditätsengpässe abgemildert bzw. überbrückt werden können.

Weitere Informationen zum Beratungsportfolio der Aktivsenioren Bayern finden Sie im Internet unter www.aktivsenioren.de.

Vorerst finden die Sprechstunden nicht wie gewohnt im Landratsamt Schweinfurt statt. Stattdessen bieten die Aktivsenioren telefonische Beratungen an. Die Gespräche werden per Telefon oder, falls gewünscht, per Skype-Videokonferenz durchgeführt.

Für die telefonischen Beratungen der Aktivsenioren ist eine Terminvereinbarung bei Dr. Günther Seitz erforderlich. Er ist zu erreichen unter der Telefonnummer 0176 823 10 307 oder per E-Mail: guenther.seitz@yahoo.de.

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich erstmals impfen lassen oder wollen Ihren bestehenden Impfschutz auffrischen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. 

Wichtig:
Ab sofort ist für jede Bürgerin und jeden Bürger (auch für die über 60-Jährigen) wieder eine Terminvereinbarung für Erstimpfung, Zweitimpfung und auch Auffrischimpfung nötig. Dies gilt für alle Impfstellen in Stadt und Landkreis Schweinfurt. (ausgenommen der Impfbus)

Terminbuchungen sind hier möglich.

Wem eine Online-Terminvereinbarung bzw. eine Registrierung nicht möglich ist, dem steht von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr ergänzend die Hotline 0800 8772834 zur Verfügung. Um die Hotline nicht zu belasten, bitten wir darum, dass vorwiegend die Online-Terminvereinbarung genutzt wird.

Beachten Sie aber, dass es aufgrund der derzeit hohen Nachfrage zu erheblichen Wartezeiten vor Ort kommen kann oder Sie bei Erreichen der täglichen Höchstzahl an Impfmöglichkeiten im Einzelfall damit rechnen müssen, auf einen anderen Tag verwiesen zu werden.

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen. 

Aktuell hält der Impfbus hier:

  • Montag, 29. November 2021:
    13 - 15 Uhr
    Rathaus Stadtlauringen    
    16.30 - 19.30 Uhr NETTO Dittelbrunn
     
  • Dienstag, 30. November 2021:
    13 - 15 Uhr REWE Schwebheim        
    16.30 - 19.30 Uhr Dr.-Maria-Probst-Halle Wasserlosen
       
  • Mittwoch, 1. Dezember 2021:
    13 - 15 Uhr EDEKA Schonungen    
    16.30 - 19.30 Uhr Schwimmbad Gochsheim    

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung