© Anand Anders
© Uta Baumann
© von links: Kreisjugendpflegerin Bettina Stampf, Jastin Röder, Lena Hubert und Landrat Florian Töpper

Glückliche Gewinner des Koja-ufra-Quiz

Für drei junge Leute hat sich der ufra-Besuch doppelt gelohnt

Landkreis Schweinfurt. Bei der diesjährigen ufra war am Stand des Landkreises Schweinfurt auch die Kommunale Jugendarbeit (Koja) des Landkreises vertreten. Neben vielen Informationen rund um die Arbeit und vielen Freizeitangebote der Koja für Kinder- und Jugendliche konnten die jüngeren Besucher am Stand auch an einem Quiz teilnehmen, bei dem attraktive Preise zu gewinnen waren. Den ersten Preis, ein Drei-Personen-Kuppelzelt sicherte sich Jastin Röder aus Oberlauringen, den zweiten Platz belegte Lena Hubert aus Marktsteinach. Sie durfte sich über ein Slackline Set freuen. Die Preise überreichten Landrat Florian Töpper und Kreisjugendpflegerin Bettina Stampf. Die Drittplatzierte, eine junge Frau aus Werneck, konnte an der Preisvergabe leider nicht teilnehmen. Sie erhalt einen Beachvolleyball.