© Anand Anders
Bei der Eröffnung der Wanderausstellung: Regionalmanager Ulfert Frey, Abteilungsleiter Christian Frank, Landrat Florian Töpper, Philipp Ruhstorfer (Planungsbüro IPU GmbH, Erfurt), Regionalmanagerin Mirjam Betz und Franziska Jakob (Planungsbüro IPU GmbH).

Ausstellung zum Thema Innenentwicklung im Landratsamt

Bis Ende Januar im Eingangsbereich zu sehen

Landkreis Schweinfurt. Gut ein Jahr ist es her, als im Landratsamt Schweinfurt der Startschuss für das landkreisweite Innenentwicklungskonzept fiel. Im Dezember 2018 kann Landrat Florian Töpper in Sachen Innenentwicklungskonzept nicht nur eine erste positive Bilanz ziehen, sondern gemeinsam mit dem Regionalmanagement einen weiteren erreichten Meilenstein präsentieren: Noch bis Ende Januar ist die eigens konzipierte Ausstellung „Innenentwicklung – Ihr Leben im Mittelpunkt“ im derzeitigen Eingangsbereich (Zugang über Gunnar-Wester-Straße) des Landratsamtes Schweinfurt zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen, ehe sie auf Wanderschaft in einige Landkreis-Gemeinden geht.

Die neue Wanderausstellung ist Teil des LEADER-Projektes „Beratungskonzept zur Innenentwicklung mit begleitenden Öffentlichkeitsmaßnahmen“. Bei der Konzeption der Wanderausstellung haben sich die Projektverantwortlichen für ein neues beziehungsweise wiederentdecktes Format entschieden: Die Litfaßsäule. Entstanden ist eine kompakte und gleichzeitig sehr inhaltsreiche Ausstellung, die sich aus drei Litfaßsäulen und einem Informationshaus zusammensetzt.

Vor allem die ansprechenden Fotos von guten Beispielen aus der Region laden zum Entdecken der Ausstellung ein. Mit anschaulich dargestellten statistischen Daten, Checklisten zum Abstecken der eigenen Wünsche und Vorstellung von persönlichen Bauherrengeschichten gibt es einiges bei der Wanderausstellung zu entdecken.

Seit dem Startschuss des landkreisweiten Innenentwicklungskonzeptes hat das Regionalmanagement am Landratsamt Schweinfurt knapp 100 Beratungsgutscheine ausgegeben, 30 vorzeitige Maßnahmenbeginne für die Abriss- und Entsorgungsförderung erteilt und neue Öffentlichkeitsprodukte wie Flyer und Broschüren geschaffen. Im Oktober vergab der Landkreis erstmalig den Gestaltungspreis „punctum“ und wurde im gleichen Monat selbst für sein Konzept mit dem Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN in der Kategorie „Nachhaltige Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung“ ausgezeichnet.

Die neue Ausstellung „Innenentwicklung – Ihr Leben im Mittelpunkt“ ist damit einerseits der Abschluss eines erfolgreichen und arbeitsintensiven Innenentwicklungsjahres, doch noch viel mehr das Signal, dass der Landkreis Schweinfurt den eingeschlagenen Weg 2019 weitergehen wird: „Gemeinsam mit den Kommunalen Allianzen und den Gemeinden werden wir auch zukünftig die Innenentwicklung vorantreiben. Entsprechende Projekte sind im Regionalmanagement-Förderantrag ab 2019 erneut vorgesehen. Kontinuität ist damit weiterhin gegeben“, versichert Landrat Töpper.

Weitere Informationen zur Wanderausstellung gibt es im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de/innenentwicklung.

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Impfung nur mit Terminbuchung möglich

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Wichtig:
Ab sofort
ist für jede Bürgerin und jeden Bürger (auch für über 60-jährige Personen) für den Impfbus sowie für alle Impfstellen eine Terminbuchung notwendig. 

Terminbuchungen sind hier möglich. Die jeweiligen Termine werden im Buchungssystem zeitnah freigeschaltet.

Aktuell hält der Bus hier:

Montag, 13. Dezember 2021:

12 - 19.30 Uhr Rathaus Stadtlauringen

Dienstag, 14. Dezember 2021:

12- 19.30 Uhr Dr.-Maria-Probst Halle Wasserlosen

Weitere Haltepunkte sowie zusätzliche Informationen und Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen.