© Anand Anders
© Bayerisches Innenministerium, Giulia Iannicelli
Landrat Florian Töpper, Richard Meißner, Donnersdorfs Bürgermeister Klaus Schenk, Stadtlauringens Bürgermeister Friedel Heckenlauer und Staatssekretär Gerhard Eck.

Kommunale Verdienstmedaille in Bronze an zwei Landkreisbürger

Auszeichnung für Friedel Heckenlauer und Richard Meißner

Landkreis Schweinfurt. Staatssekretär Gerhard Eck hat dem Bürgermeister des Markts Stadtlauringen Friedel Heckenlauer und Richard Meißner aus Donnersdorf die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze überreicht. Heckenlauer und Meißner erhielten die Auszeichnung im Beisein von Landrat Florian Töpper und Donnersdorfs Bürgermeister Klaus Schenk bei einer kleinen Feierstunde in der Würzburger Residenz.

Mit der Kommunalen Verdienstmedaille werden Persönlichkeiten des kommunalen Lebens geehrt, die sich in besonderem Maße um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben. Friedel Heckenlauer war unter anderem sechs Jahre Mitglied des Marktgemeinderats Stadtlauringen und ist seit 2002 erster Bürgermeister des Marktes sowie seit 2008 Mitglied des Kreistags Schweinfurt. Richard Meißner gehörte 36 Jahre lang dem Gemeinderat Donnersdorf an.