Zustimmung zur Alarmierung von Ersthelfergruppen durch die ILS Schweinfurt

Ersthelfergruppen, besser bekannt als "First-Responder" oder "Helfer vor Ort" benötigen die Zustimmung des ZRF Schweinfurt, wenn sie durch die ILS Schweinfurt alarmiert werden wollen.

Der ZRF Schweinfurt ist zuständig für die Zustimmung zur Alarmierung von Ersthelfergruppen durch die ILS Schweinfurt. Sinn dieses Vorbehaltes ist es, den störungsfreien Arbeitsablauf der ILS Schweinfurt nicht zu stören und eine Alarmierung nur dann zu genehmigen, wenn der reibungslose Betrieb der ILS Schweinfurt garantiert ist.

Die Voraussetzungen zur Zustimmung zur Alarmierung von Ersthelfergruppen werden durch den ZRF Schweinfurt individuell geprüft. Die ILS Schweinfurt und der Ärztliche Leiter Rettungsdienst des Rettungsdienstbereiches Schweinfurt unterstützen dabei den ZRF Schweinfurt.

Sollten Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen, eine Ersthelfergruppe in Ihrer Ortschaft gründen zu wollen, nehmen Sie bitte frühzeitig mit dem ZRF Schweinfurt Kontakt auf.

Wir beraten Sie gerne.

Der Leitfaden beschreibt die wichtigsten Bestimmungen und Voraussetzungen für den Betrieb einer Ersthelfergruppe.

Rechtsgrundlage für die Zustimmung des ZRF Schweinfurt ist Artikel 2 Absatz 6 des Gesetzes zur Errichtung und den Betrieb Integrierter Leitstellen vom 25. Juli 2002

Stand: 02.03.2018
ZRF Schweinfurt

Weiterführende Themen

First-Responder, HvO, Helfer-vor-Ort, therapiefreise Intervall,

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen als Ergänzung.

Der Impfbus hält wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

  • Dienstag, 2. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr EDEKA Schonungen
    15.30 - 17 Uhr Schwimmbad Gochsheim
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Werneck

  • Mittwoch, 3. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr 
    Marktplatz Wipfeld

    Impfen vor Ort:

  • Freitag, 29. Oktober 2021
    10 - 12 Uhr Tourist-Information Gerolzhofen
    (kein wöchentliches Angebot, die jeweiligen Termine werden zeitnah hier bekanntgegeben)

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung