Struktureller Kinder- und Jugendschutz

Die KOJA kooperiert mit sämtlichen Ansprechpartnern und Verantwortlichen im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes, um aktiv dazu beizutragen positive Lebensbedingungen für junge Menschen und deren Familien in unserer Region aufrecht zu erhalten oder zu schaffen. Die rechtlichen Grundlagen ergeben sich aus §1 Abs. 3 Nr.4 i.V.m. 1§, §11 SGB VIII


Die KOJA kooperiert mit sämtlichen Ansprechpartnern und Verantwortlichen im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes, um aktiv dazu beizutragen positive Lebensbedingungen für junge Menschen und deren Familien in unserer Region aufrecht zu erhalten oder zu schaffen. Die rechtlichen Grundlagen ergeben sich aus §1 Abs. 3 Nr.4 i.V.m.  §1§11 SGB VIII  (achtes Sozialgesetzbuch -  Kinder- und Jugendhilfe)

Zum einen existiert bereits seit 1992 der Arbeitskreis „Jugend und Prävention“. Hier sind sämtliche in der Region Schweinfurt tätigen hauptamtlichen Mitarbeiter im Bereich der Prävention beziehungsweise des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes vereint, um sich kontinuierlich über aktuelle Bedarfe, Vernetzung, Kooperation und Entwicklung des Jugendschutzes auszutauschen.

Zum anderen ist die KOJA mit anderen für den Kinder- und Jugendschutz relevanten Abteilungen und Institutionen eng vernetzt. Durch Information, Austausch und Kooperation erfährt der Arbeitsbereich eine permanent aktuelle Ausrichtung.

Stand: 16.05.2018
Soziale Dienste 2 (21.2)

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung